1. Innviertler Herz-Tag am 27. September“

Verein Gesundes Ried und Gesunden Gemeinden des Bezirkes Ried veranstalten gemeinsam den 1. Innviertler Herz-Tag am 27. September“

Der Verein „Gesundes Ried“ hat sich zum Ziel gesetzt, die Gesundheitskompetenz der Menschen im Bezirk Ried zu stärken und die Gesundheitsanbieter noch besser miteinander zu vernetzen. In Kooperation mit den Gesunden Gemeinen startet am Freitag, 27. September um 14 Uhr der Herz-Oktober 2019 mit einer Podiumsdiskussion im Sparkassen Stadtsaal in Ried im Innkreis.

Auftaktveranstaltung zum Herz-Oktober 2019 im Innviertel.

Ab 14 Uhr diskutieren Amtsärtzin Dr. Amanda Leodolter, Regionalbetreuerin der Gesunden Gemeinden Ried Michaela Mayer BA, Kardiologe Prim. Dr. Thomas Winter, der Herz und Lungen transplantierte Sigi Meschnig, Ex-Dancing-Star Alex Zaglmayer und Ernährungsexperte Mag. Christian Putscher das Thema „Herzgesundheit“.

Im Verlauf des Nachmittags können Besucherinnen und Besucher an einem Tanz-Workshop mit Alexander Zaglmaier, einem Yoga-Workshop mit Karin Hild, einem Ernährungsseminar mit Christian Putscher, einer Lesung mit Kurt Hörtenhuber, Autor der Oups-Herzensbotschaften oder Nordic-Walking-Runden im Stadtpark mit Mag. Otto Leodolter, Dr. Christian Angleitner und Dr. Johannes Huber teilnehmen.

Neben diesen Aktivitäten gibt es noch die Möglichkeit Fachvorträge von Prim. Dr. Thomas Winter, Siegfried Meschnig und Univ.-Doz. MMag. Dr. Rainer Holzinger zu hören. Eine Kinderbetreuung ist im Pfarrcaritaskindergarten möglich.

Der Herz-Oktober-Tag 2019 wird in Kooperation der Gesunden Gemeinden Rieds mit dem Verein Gesundes Ried organisiert. Gemeinsam möchte man auf das Thema „herz.gesund.leben“ aufmerksam machen und der Bevölkerung zeigen, wie man schon mit kleinen Betätigungen die Herzgesundheit verbessern kann.

Zum Abschluss des Abends laden die Gesunden Gemeinden und der Verein Gesundes Ried zum Kabarett „WurstSalat“ im Sparkassen Stadtsaal ein. Karten für das Kabarett sind über oeticket oder den oeticket-Verkaufsstellen beziehbar.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.