2. Sommerkino in St. Florian am Inn

 

 

 

 

Open Air – Sommerkino – ABGESAGT

Aufgrund der schlechten Wetterprognose muss die Veranstaltung leider abgesagt werden!!

Am Samstag, 3. August 2019, ist es wieder so weit

Das 2. Sommerkino, initiiert durch die Marktgemeinde und des Ausschusses für Schul-, Kindergarten-, Kultur- und Sportangelegenheiten St. Florain am Inn, findet am Vorplatz der Volksschule St. Florian am Inn statt. Gezeigt wird die irische Komödie „Lang lebe Ned Devine“.

Das verschlafene irische Dorf Tullymore gerät in Aufruhr als bekannt wird, dass einer der Einwohner im Lotto gewonnen hat. Der gewitzte Rentner Jackie O’Shea (Ian Bannen) versucht zusammen mit seinem besten Freund Michael Sullivan (David Kelly) den glücklichen Ned Devine (Jimmy Keogh), der vor Freude mit dem Ticket in der Hand gestorben ist, wieder auferstehen zu lassen. Jackie glaubt, dass Ned ihm mit seinem Tod ein Geschenk machen wollte und so versuchen Michael und er die Lottogesellschaft hinters Licht zu führen um den Gewinn für sich zu beanspruchen. Schnell gerät die kleine Lüge außer Kontrolle und das ganze Dorf muss in den Plan
eingeweiht werden. Dabei kommt auch die eine oder andere Wahrheit ungewollt ans Licht…

Warmherzig, sarkastisch und frech erzählt Kirk Jones in seinem Spielfilmdebüt wie zwei alte Herren mit viel Witz an den Lottogewinn eines Dorffreundes gelangen. Ein kleiner großer Film über Freundschaft und Solidarität.

Einlass ist ab 19 Uhr, der Film startet um 21 Uhr. Die Karten sind an der Abendkasse zum Preis von 6 Euro (Erwachsene) bzw. 3 Euro (Kinder) erhältlich.

Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Für einen rundum gemütlichen und entspannten Abend dürfen Sitzgelegenheiten, Liegen, Picknickdecken etc. mitgenommen werden, fixe Sitze sind selbstverständlich vorhanden. Im Vorfeld sorgt Harald Schmid aus Bubing alias Harry unplugged für die musikalische Umrahmung.

Bei Schlechtwetter wird die Veranstaltung abgesagt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.