Brand in Tischlerei – Brandursache

Bezirk Schärding

Die Brandstelle wurde am 21. und 23. Oktober 2018 vom einem Sachverständigen der Brandverhütungsstelle für OÖ in Beisein von Polizisten des Landeskriminalamtes und des Bezirk Schärding untersucht. Dabei stellten sie festgestellt, dass der Brand in der ehemaligen Säge- und Schärfhalle ausgebrochen ist.

Konkret dürfte der Brand durch Funkenflug vom Kamin der Heizungsanlage in der Zwischendecke der angeführten Halle ausgebrochen sein. Andere Brandentstehungsmöglichkeiten wurden ausgeschlossen. Der Schaden beträgt mehr als 200.000 Euro.

Tischlerei in Schardenberg in Flammen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.