Bruno Pellandini liest in der Stadtbücherei

Das neue Buch des Autors Bruno Pellandini trägt den Titel „Dieses altmodische Gefühl“ und wird am Mittwoch, dem 18. Oktober, um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei Schärding im Rahmen einer Lesung präsentiert.

Mit einer einstürzenden Zimmer-decke beginnt die ungewöhnliche Liebesgeschichte zwischen der 70-jährigen Pernilla, einer immer noch charismatischen Wiener Schauspielerin, und dem um 20 Jahre jüngeren Baumeister Illo, der den großen Altersunterschied nicht ohne weiteres hinnehmen will. Weil sich das Begehren von dieser himmelschreienden Ungerechtigkeit ebenso wenig beeindruckt zeigt, gerät, was mit spielerischer Leichtigkeit beginnt, bald zum kühnen Drahtseilakt.

Eine vergnügliche Geschichte einer ganz anderen Liebe in Wien, klug, witzig und köstlich altmodisch, obwohl, oder besser weil, sie ganz auf die ohnehin langweiligen Bettszenen verzichten kann.

Eintritt an der Abendkasse: € 8, Jugendliche bis 18 Jahre frei.

Pellandini by Gisela Stiegler 1

Fotonachweis: Gisela Stiegler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.