Cobario begeisterten Zuhörer am Valentinstag

Der Kulturverein Schärding hat für das Jahr 2019 das Motto „Glück“ ausgewählt. Die Band „Cobario“ griff am Valentinstag im Kubinsaal dieses Thema auf und präsentierte den glücklichen und begeisterten Zuhörern ein Programm mit dem Titel „Wiener Melange“.

Der herrliche Sound von zwei Gitarren im Zusammenspiel mit Geigenklängen hat schon etwas Besonderes. Das mehrfach ausgezeichnete Wiener Instrumentaltrio servierte mit charmantem Wiener Schmäh eine exquisite Mischung edler Weltmusikperlen. Der abwechslungsreiche und leidenschaftlich gespielte Genre-Mix begeistert mit Einflüssen aus Jazz, Folk, Pop und Klassik. Cobario tourte schon um die halbe Welt (zum Beispiel Mexiko, Iran, Tunesien, Polen und Usbekistan…) und sog dabei stets neue musikalische Inspirationen auf. Um das Glück auch fassbar zu machen, verloste Obmann Schmid vom Kulturverein zu Beginn des Konzertes zwei Eintrittskarten für die nächste musikalische Veranstaltung. Dieses kleine Glück wird es 2019 übrigens bei jeder Veranstaltung des Kulturvereines geben.

 

Foto: Kulturverein Schärding/Obmann Franz Schmid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.