Festliche Musik in der Stadtpfarrkirche und der Kurhauskirche

Stadtpfarrkirche präsentiert festliche Kirchenmusik

Am Weihnachtstag, den 25.12. um 9.30 Uhr  findet in der Stadtpfarrkirche ein festlicher Gottesdienst statt. Unter der Leitung von Generalmusikdirektor Basil H.E.Coleman werden der Kirchenchor, Streicher des Landestheaters Passau, Bläser und Pauke die Messe in G von Franz Schubert aufführen. Natürlich erklingt auch das zu Weihnachten übliche „Transeamus“. Bei den Weihnachtsliedern werden Orgel, Chor und Orchester den Volksgesang musikalisch und stimmkräftig  unterstützen.

Foto: Stadtgemeinde Schärding

 

Festliche Musik in der Kurhauskirche

Am Donnerstag (Stephanitag), den 26. Dezember, kommt in Rahmen der Liturgie Franz Joseph Haydns (1732-1809) wohl famoseste, dramatischste Komposition – die Missa in Angustiis, die sog. Nelson-Messe, zur Aufführung.

Diese Missa in Angustiis entstand, der autographen Datierung Haydns zufolge, zwischen 10. Juli und 31. August 1798. Der Überlieferung nach soll der Komponist nämlich während der Arbeit am Benedictus die Nachricht vom Sieg Nelsons über die Franzosen erhalten und daraufhin die kraftvollen Clarin-Trompetensignale (Takt 122 ff.) niedergeschrieben haben. Franz Joseph Haydn, der eine enge Beziehung zum Orden der Barmherzigen Brüder hatte, ist auf dem Weg nach England (1794) durch Schärding gereist. Es ist überliefert, dass er hier an der Grenze nach seiner Profession gefragt worden ist. Auf seine Antwort, er wäre Tonkünstler, erwiderte der zweite Mautbeamte: „ah ein Hafner“. Haydn fügte hinzu: „und dieser, der neben mir im Wagen sitzt (sein Bediener), ist mein Geselle“. Musikalisch steht am 26.12. neben der Originalfassung des „Transeamus“ auch die Originalfassung des „Stille Nacht“ auf dem Programm.

Neujahr & Hl. Drei Könige

Am Neujahrstag, Mittwoch 1. Jänner, wird die eigentliche Krönungsmesse des Salzburger Genius loci Wolfgang Amadé Mozart (1756-1791) aufgeführt. Mozart komponierte dieses Werk 1774 für Maria Plain. Am Dreikönigstag, Montag, den 6. Jänner 2020, kommt eine typische altösterreichische Pastoralmesse des böhmischen Komponisten Jakub Jan Ryba (1765-1815) zur Aufführung. Der Beginn der solemnen Gottesdienste ist jeweils um 17.45 Uhr. Ausführende sind die Cantorey der Kirche der Barmherzigen Brüder Schärding unter der Leitung von Johannes Dandler.

Foto: Privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.