Frühjahrskonzert der Solinger 2019

Marschmusik, Walzerklänge, Big-Band-Sound, Rock‘n‘Roll und mehr werden am Samstag, 06. April ab 20 Uhr in Aspach zu hören sein.

Die 1. Innviertler Trachtenkapelle Solinger lädt zum Frühjahrskonzert ein.

Kapellmeister Andreas Glechner hat ein unterhaltsames Programm ausgewählt, das von Elisabeth Lengauer und Hermann Reichinger moderiert wird.

Die rund 60 Musikerinnen und Musiker werden einen Querschnitt aus traditionellen und modernen, heimischen und internationalen Werken präsentieren. Seit Monaten wurde für diesen Abend geprobt, der mit der „Kings Row Fanfare“ feierlich eröffnet wird.

Neben klassischer Blasmusik wie dem Marsch „Eherne Wehr“ und dem Walzer „Bei uns z’Haus“ aus der Feder von Johann Strauß Sohn runden Swing-Melodien wie in „American Graphity“ das Programm ab.

Musikalisches Neuland für die Solinger ist eine Serenade, die im 13-, 11- und 7-Achteltakt komponiert ist. Erklingen wird auch das Arrangement „Von Österreich in die Welt“, das die Solinger im Vorjahr für die Bezirks-CD aufgenommen haben.

Traditionellerweise wird auch ein Solinger-Stück zu Gehör gebracht: In der „Posaun-Polka“ von Engelbert Pointecker tritt Florian Fuchs als Solist in den Vordergrund.

Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen und beschwingten Konzertabend!

Karten gibt es bei den Musikern der 1. Innviertler Trachtenkapelle Solinger und in der Raiffeisenbank Aspach-Wildenau. Gäste unter 15 Jahren lauschen dem Konzert bei freiem Eintritt.

Vorverkauf 7€

Abendkasse 8€

Samstag, 06. April 2019, um 20 Uhr im Veranstaltungszentrum Danzer in Aspach.

Programm und weitere Informationen unter www.mk-solinger.at.

Wir freuen uns über euer Kommen und wünschen allen einen interessanten und unterhaltsamen Konzertabend.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.