Generalsanierung der Unterführung Aubauernweg/B148

Die Unterführung Aubauernweg unter der B148 Altheimer Straße („Neue Grenze“) wird in den kommenden Monaten generalsaniert. Bei einer Brückenuntersuchung, die vom Land Oberösterreich, Abteilung Brückenbau, regelmäßig durchgeführt wird, wurde festgestellt, dass aufgrund der fortgeschrittenen Schäden eine Generalsanierung der Brücke erforderlich ist, um weitere Schäden zu verhindern und die Lebensdauer des Bauwerks zu erhöhen.

Die Arbeiten im Auftrag des Landes OÖ werden voraussichtlich von Anfang Juli bis Mitte September durchgeführt. Während dieser Zeit ist am betreffenden Abschnitt der B148 mit Behinderungen zu rechnen. Jeweils eine Seite ist für den Verkehr eingeengt, wobei jedoch immer zwei Fahrstreifen mit je drei Metern Breite für den Verkehr freibleiben. Der untenliegende Aubauernweg muss während der Bauzeit aus Sicherheitsgründen gesperrt werden, die Umleitung erfolgt lokal über die Talstraße und den Schaberlweg.

Das Land OÖ führt eine Generalsanierung der Unterführung Aubauernweg unter der B148 Altheimer Straße durch.

(Fotos: Land OÖ)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.