Gewährung von Investitionsbeiträgen für gewässerökologische Maßnahmen

LR Podgorschek: Gewährung von Investitionsbeiträgen für gewässerökologische Maßnahmen. Über 200.000 Euro für wichtige Projekte freigegeben.

„In der heutigen Regierungssitzung wurden Investitionsbeiträge von insgesamt 201.114 Euro für Projekte freigegeben, die Maßnahmen zur Verbesserung des ökologischen Zustandes der Gewässer betreffen“, zeigt sich Wasser-Landesrat Elmar Podgorschek nach dem Beschluss zufrieden.

Wasserverband Ache – Renaturierung Kirchheim-Au an der Waldzeller Ache

Auf einer Gewässerlänge von rund 550 lfm wird die bestehende harte Regulierung renaturiert. Die Sohlsicherung wird auf der gesamten Länge entfernt und Steinbuhnen zur Strukturierung eingebaut. Die linksseitige Ufersicherung wird im Bereich des bereits angekauften Uferrandstreifens auf einer Länge von ca. 400 lfm entfernt und als sogenannte verdeckte Sicherung wieder eingebracht. Die rechtsseitige Ufersicherung verbleibt aufgrund der dort verlaufenden Straße erhalten.

Gemeinde Eschenau – Durchgängigkeit Höllbach

Der ca. 0,5 m hohe Absturz des Höllbaches im Mündungsbereich in den Sandbach wird in eine fischpassierbare Riegelrampe umgebaut. Durch die Herstellung der Durchgängigkeit wird die ökologische Funktionsfähigkeit der Gewässer in diesem Bereich verbessert. Dies wirkt sich positiv auf die Schutzgüter des geplanten Natura 2000 Gebietes aus.

Auch für diverse Organismenwanderhilfen (Fischaufstiege) wurden Beiträge in der Höhe von 113.400 Euro freigegeben.

„Ziel der Investitionsbeiträge ist die Reduktion der hydromorphologischen Belastungen zur Erreichung der Umweltziele für Oberflächengewässer. Die heute genehmigten Landesbeiträge ermöglichen die Errichtung von Fischwanderhilfen oder Renaturierungsmaßnahmen. Die Projekte wurden in der Sitzung der Kommission Wasserwirtschaft nach dem Umweltförderungsgesetz bereits positiv behandelt“, erklärt Podgorschek abschließend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.