Gleich anmelden: Flohmarktmeile Schärding

#schärdingunddu – Deine Marktstadt!

Kunst oder Kitsch, Schätze oder Schrott? Das liegt am Flohmarkt im Auge des Betrachters. Für Flohmarktfreunde, die gerne stöbern, ist „Ganz Schärding ist  Flohmarkt“ am Samstag, dem 11. Mai jedenfalls ein Pflichttermin.

Zwischen alter Kleidung, Spielsachen, Geschirr, Fotos, Platten, Elektrogeräten, nützlichen Waren des täglichen Bedarfs oder Büchern gibt es nichts, was es nicht gibt. Oftmals handelt es sich sogar um „frische Ware“. Ob Privatperson oder Wirtschaftstreibender, jeder kann dabei mitmachen und seinen Kram auf einheitlichen Brauereitischen (1 x 2 m), die beigestellt werden, verkaufen. Gehandelt wird von 8 bis 12 Uhr an allen Ecken und Enden des schönen Barockstadtplatzes. Ein Verkaufsplatz samt Tisch kostet 10 Euro. Veranstalter ist die Stadtgemeinde Schärding, wo sich alle Interessenten noch bis 26. April anmelden können. Kontakt: Bürgerservicestelle des Rathauses (Erdgeschoss), Tel. Nr.: 07712/3154-346,  E-Mail: fabian.dietachmair@schaerding.ooe.gv.at

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bücher zu Schnäppchenpreisen

Die Stadtbücherei beteiligt sich auch heuer an der Veranstaltung „Ganz Schärding ist Flohmarkt“. Am Samstag, dem 11. Mai 2019, von 8 bis 12 Uhr, wird in den Stadtbücherei-Räumlichkeiten in der Schlossgasse 3, 3. Stock ein Bücher-flohmarkt angeboten.  Auf alle Leseratten wartet eine breite Auswahl. Für jeden Lesegeschmack ist ganz bestimmt das Richtige dabei. Eine Vielzahl an Kinder- und Jugendliteratur, Romane, Krimis, Fantasy- und  Sachbücher laden zum Stöbern ein. Liebhaber von Bildbänden finden ebenfalls eine schöne Auswahl. Diese Fundgrube für so manches seltene Buchexemplar sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Bücher/Belletristik gibt’s bereits ab € 1, Bildbände ab € 3.

Fotonachweis: Stadtgemeinde Schärding

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.