Großer Empfang für die Erasmus Gäste durch die Stadtgemeinde Schärding

24 Schüler und Lehrkräfte aus vier Ländern (Spanien, Polen, Holland und Schweden) wurden zusammen mit den Gastschülern des Gymnasiums Schärding am Dienstag, 15.1.2019 durch Bgm. Ing. Franz Angerer seitens der Stadtgemeinde Schärding zu einem Empfang geladen. Das für weitere zwei Jahre von der europäischen Kommission genehmigte Projekt behandelt die Themen der interkulturellen Kompetenzfindung und der Aufarbeitung des aktuellen Kulturkampfes zwischen Bevölkerungsgruppen unterschiedlicher Nationalität und Religion.

In Arbeitsgruppen in Schärding und Wien wird diese Thematik in Arbeitsforen behandelt. Die Gattin des Bürgermeisters, Prof. Gaby Angerer-Buchegger ist als Klassenvorstand der beteiligten Klasse 6R des Gymnasiums Schärding am Gelingen und Ablauf maßgeblich beteiligt. Bürgermeister Angerer verwies in seiner Rede an die bereits stattgefundenen Erasmus-Treffen in Schärding und die großartigen Möglichkeiten, welche sich durch den Austausch Jugendlicher innerhalb Europas ergeben. Prof Peter Beham hat nun bereits zum fünften Mal in Folge ein Erasmus Projekt für das Gymnasium Schärding beantragt und erhalten.

Fotos: Stadtgemeinde Schärding

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.