Halloween-Basteltime

Im Herbst wenn es draußen kühl und nass ist, macht Basteln besonders viel Spaß!

Unsere Leserin Manuela hat uns zwei Tipps zum basteln mit Kindern geschickt und mit dieser Anregung kann nun die Halloween-Basteltime beginnen.

Viel Spass 🙂 

Tipp 1:  Serviettenringe

Wir benötigen:

Buntes Zeichenpapier, Schere, Klebstoff, Klorollen, Lineal und Filzstifte in schwarz, braun und rot.

 

Die Klorollen in der Mitte auseinander schneiden.

Aus dem Zeichenpapier einen passenden Streifen schneiden um die Rolle zu überziehen.

Rolle mit Klebstoff bestreichen und das Papier darüber kleben.

Mit Hilfe der Rolle Abmessungen für einen Kürbis auf dem Zeichenpapier anbringen.

Kürbisse zeichnen und ausschneiden.

Die Kürbisse auf die Klorollen kleben.

Fertig sind die Serviettenringe.

 

Tipp 2: Fledermäuse

Wir benötigen:

Schwarzes Zeichenpapier, Lineal, weißen Filzstift, Häkelgarn, Nadel, Schere und Klebstoff und Klorollen.

Aus dem Zeichenpapier einen Streifen in der Größe der Klorolle schneiden.

Die Klorolle mit Klebstoff bestreichen und das Papier darüber kleben.

Ein Hinterteil und ein Gesicht aus dem Zeichenpapier, im Durchmesser der Klorolle,  schneiden.

Flügel zeichnen und aus dem Zeichenpapier so ausschneiden das die weißen Linien sichtbar sind.

Füßchen auf die Klorolle zeichnen und die Flügel ankleben.

Am hinteren Ende das Hinterteil ankleben.

Mit der Nadel im vorderen Drittel der Klorolle ein Loch stechen und das Häkelgarn in der gewünschten Länge durchziehen. Einen Knoten machen, den Rest oben herausziehen und eine Schlaufe binden.

Das Gesicht vorne aufkleben.

Fertig sind die Fledermäuse.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.