Herbert Dutzler liest in Schärding

Gasperlmaiers 7. Fall

Die Oberbank Schärding lädt am Donnerstag, dem 25. April, um 19.30 Uhr zu einer Lesung des Krimiautors Herbert Dutzler in Stadtbücherei Schärding ein. Der Eintritt ist frei.

Diesmal ermittelt Gasperlmaier im Salzbergwerk.

Franz Gasperlmaier hat sich längst in die Herzen der österreichischen Leserinnen und Leser ermittelt: Mit liebenswürdiger Tollpatschigkeit und in seinem ganz eigenen Tempo lässt er sich von seinem Instinkt leiten – und wird in seinem neuen Fall zum Helden, wächst über sich hinaus. Die ganze öffentliche Aufmerksamkeit, die ihm daraufhin zuteilwird, behagt Gasperlmaier aber gar nicht. Außerdem ist die Frau Doktor Kohlross, seine langjährige Ermittlungspartnerin, ganz offensichtlich verstimmt. Und seit Neuestem spürt er auch noch so ein schmelzendes Gefühl, wenn er schöne Frauen trifft – wie soll man da konzentriert arbeiten?

Anmeldungen erbeten bis spät. 19.04.2019 bei der Oberbank Schärding, 0043/7712/5111-30 oder per E-Mail an: sd@oberbank.at

 

Aus dem Inhalt:
Ausgerechnet an Gasperlmaiers Geburtstag kommt ein Tourist nicht von der Führung aus dem Schaubergwerk Salzwelten zurück. Wo steckt er? Hat er sich im Stollen-Labyrinth verirrt, oder hat ihn jemand beiseitegeschafft? Hat das Verschwinden gar etwas mit den sagenumwobenen Kunstschätzen im Bergwerk zu tun? Statt zu feiern muss Gasperlmaier ermitteln – dabei wird ihm unter der Erde ganz flau im Magen. Dass der Vermisste bald darauf tot aufgefunden wird, macht es nicht besser.

Was zunächst so ausschaut, als wäre es schnell zu klären, entpuppt sich als komplizierter Fall für den Inspektor. Und dann treten auch noch Verschwörungs-theoretiker auf den Plan … Ermittler der Herzen.

 

 

Fotos: Herbert Dutzler, Buchcover

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.