Kollision bei dichtem Schneetreiben

Bei dichtem Schneetreiben kam am Mittwoch um 6 Uhr früh ein klein LKW auf der schneeglatten L509 im Gemeindegebiet von Frankenburg ins Schleudern und kollidierte mit einem PKW gelenkt von einem jungen Mann aus dem Bezirk Ried/i.

Der Aufprall war so stark, dass der Pkw Lenker mit seinem Fahrzeug in den Straßengraben geschleudert und schwer Verletzt wurde.

Die alarmierten Feuerwehren Frankenburg und Hörgersteig bargen die Fahrzeuge und reinigen die Unfallstelle. Die Straße musste für die Dauer der Aufräumarbeiten gesperrt werden, berichtet die Feuerwehr.

Fotos: FF Frankenburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.