Kunst am Bau in der Landesmusikschule!

Das Bauprojekt in der Landesmusikschule Schärding konnte im Herbst 2018 abgeschlossen werden. Beim Umbau musste natürlich auch auf die „Kunst am Bau“ geachtet werden.

Die Stadtgemeinde Schärding hat deshalb in Absprache mit der Leitung der Landesmusikschule Schärding Werke von Frau Len Musik angekauft, welche nun die Gänge in der Landesmusikschule zieren.

Len Musik ist eine in Wien und Suben wirkende 36-jährige Künstlerin mit viel Engagement und künstlerischem Talent. Ihr Wirken in Russland, den USA, Mazedonien und auch Wien – wo sie auch in der Albertina zu sehen war – zeigt von ihrer Weltoffenheit. „In moderner Art hat Frau Musik es geschafft, die Musik und die Stadt zu verbinden,“ so Anita Billinger, Direktorin der Landesmusikschule Schärding. „Kunst stellt bei uns in Schärding einen hohen Stellenwert dar und es freut mich, dass wir nun in der Landesmusikschule Werke einer jungen Künstlerin aus der Region – welche aber auch international tätig ist – präsentieren können,“ so Bürgermeister Franz Angerer bei der offiziellen Übergabe der Bilder.

Gerne können die Werke zu den Schulöffnungszeiten in der Landesmusikschule bestaunt werden.

Foto vlnr: Bürgermeister Franz Angerer, Len Musik, Direktorin der LMS Anita Billinger, Vizebürgermeister Christoph Danner, Amtsleiterin Rosemarie Kaufmann;

Foto: Stadtgemeinde Schärding

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.