Liebstatt-Wochenende in Schärding

 

Der Liebstattsonntag ist eine Tradition, die vor allem aus dem Salzkammergut bekannt ist. „Ein schöner Brauch, den die Aktiwirte im vergangenen Jahr auch nach Schärding geholt haben“, verrät Tourismuschefin Bettina Berndorfer.

Am vierten Sonntag der Fastenzeit –  heuer am Sonntag, dem 31. März 2019 –  steht die Liebe auch in der Barockstadt an erster Stelle. „Liebe abstatten“: Eine wunderschöne Tradition, bei der man mit einem Lebkuchenherz seine Liebe, Zuneigung oder Freundschaft zeigt.

 

Jede Dame, die am Liebstattsonntag bei einem Mitgliedsbetrieb einkehrt, wird mit einem Aktiwirte-Lebkuchenherz beschenkt. Alle Damen, die bereits am Tag davor, am Samstag, dem 30. März in Schärding einkaufen, dürfen sich auf ein süßes #schärdingunddu-Herz freuen.

 

Die Herzen werden von 10 bis 13 Uhr am Stadtplatz verteilt. Diese sympathische Aktion passt geradezu perfekt zum Jahresmotto #schärdingunddu, das den Menschen in den Mittelpunkt rückt, freuen sich Bgm. Ing. Franz Angerer und Tourismuschefin Bettina Berndorfer.

Fotonachweise:

Aktiwirte: Direttissima
#schärdingunddu: Werbung am Inn
Liebstattsonntag 1+2+3: Schärding Tourismus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.