Oberösterreich News 12.03.2019

Unfall mit Fahrerflucht – Polizei bittet um Hinweise

Stadt Steyr

Ein 20-Jähriger aus Steyr war am 12. März 2019 gegen 6:50 Uhr zu Fuß am linken Fahrbahnrand auf einer unbenannten Verbindungsstraße, kommend von der Schumannstraße Richtung Haager Straße, unterwegs. Auf Höhe Zufahrt der dortigen Parkplätze der Schrebergartensiedlung wurde der junge Mann plötzlich von einem unbekannten Autolenker mit der rechten hinteren Fahrzeugseite gestreift. Dabei erlitt der 20-Jährige mehrere Schürfwunden am rechten Unterarm, außerdem wurde der Pullover beschädigt. Der Autolenker, welcher von der Haager Straße kommend Richtung Schumannstraße/Kreuzung Beethovengasse unterwegs war, fuhr einfach weiter. Bei dem Auto dürfte es sich um einen schwarzen BMW, älteres Modell, handeln.

Die Polizeiinspektion Steyr Tomitzstraße bittet unter 059133/4147-100 um sachdienliche Hinweise.

 

Ladendiebe rasch festgenommen

Stadt Linz

Am 12. März 2019 gegen 15:15 Uhr wurde eine Polizeistreife auf Höhe eines Einkaufszentrums auf der Landstraße durch mehrere laute Rufe auf einen Ladendiebstahl aufmerksam gemacht. Ein Kaufhausdetektiv wollte einen Ladendieb stellen, dieser konnte sich aber losreißen und flüchten. Zwei Polizisten nahmen die Verfolgung auf und konnten den Flüchtenden, einen 19-jährigen syrischen Staatsbürger aus Wels, auf Höhe OK-Platz stoppen. Zwei weitere Beamte konnten einen zweiten Beschuldigten, einen 17-jährigen syrischen Staatsbürger aus Traun, noch im Einkaufszentrum anhalten. Laut Aussagen des Detektives stahlen die beiden insgesamt drei Stück Markenkleidung im Gesamtwert von etwa 300 Euro. Außerdem wurde ein weiteres Kleidungsstück beschädigt. Die beiden Syrer wurden erkennungsdienstlich behandelt und nach der Einvernahme wieder freigelassen.

 

Landwirt brach sich bei Arbeitsunfall den Oberarm

Bezirk Braunau am Inn

Ein 45-jähriger Landwirt aus dem Bezirk Braunau am Inn befüllte am 12. März 2019 gegen 12:30 Uhr den Vorratsbunker seiner Hackschnitzelheizung. Nachdem das Hackgut etwas feucht war und nicht gut in den Bunker rutschte, wollte der Mann das Hackgut etwas nachdrücken.

Dabei dürfte sich die Oberbekleidung des linken Armes in der Schneckenbeförderung verwickelt haben. Nur mit großer Kraftanstrengung gelang es dem 45-Jährigen, dass das Gerät aufgrund des geleisteten Widerstandes selbst den Not-Stopp auslöste.

Der Landwirt konnte sich danach noch selbst befreien und die Rettungskräfte alarmieren. Er wurde mit einem Bruch des linken Oberarmes in das Krankenhaus Braunau am Inn eingeliefert.

 

Einbruch in Baucontainer

Bezirk Perg

Bislang unbekannte Täter zwängten in der Nacht von 11. März 2019 auf den 12. März 2019 zwei mittels Vorhangschlösser versperrte Baucontainer auf einer Baustelle in Mauthausen auf. Daraus wurden etwa 20 Baumaschinen sowie diverses Zubehör gestohlen. Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 16.000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Mauthausen unter 059133/4324.

 

Führerscheinloser Drogenlenker erwischt

Stadt Linz

Eine Streife der PI Dornach nahm am 12. März 2019 um 4 Uhr in der Leonfeldner Straße einen Mann wahr, der mit einer Funkfernbedienung einen Pkw versperrte und anschließend wankend davonging. Deshalb wurde der 35-Jährige aus Steyr zu einer Kontrolle angehalten.

Nach kurzem Leugnen gab der Mann zu, dass er soeben das Auto unter Drogeneinfluss von Steyr nach Linz gelenkt habe. Außerdem habe er keinen Führerschein.

Bei der Personskontrolle konnten mehrere Briefchen mit Suchtmittel vorgefunden und sichergestellt werden. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv, der 35-Jährige wird angezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.