Oberösterreicher Ball im Wiener Rathaus

LH Stelzer lädt im Namen von Oberösterreich zum großen Fest in Wien ein.

 

 

Tickets und Preise:

Der Ticketverkauf für den Oberösterreicher Ball 2019 in Wien hat soeben gestartet – Tickets sind unter www.oeticket.com sowie in den Raiffeisen Banken in Oberösterreich erhältlich.

Eintrittskarte: VVK: 68 Euro; Abendkassa 80 Euro; Ermäßigung für Raiffeisenclub-Mitglieder 58 Euro; Eintrittskarte für Studierende VVK 38 Euro.

Einlass ist ab 20 Uhr.

 

Wenn Musikgrößen wie Ina Regen und Die Seer gemeinsam mit den Spitzen aus Wirtschaft und Politik im Wiener Rathaus feiern, dann heißt das eines: Der Ball der Oberösterreicher steht am Programm. Die Traditionsveranstaltung findet am 11. Mai 2019 statt. Mehr als 3.000 Entscheidungsträger und Ballbesucher aus ganz Österreich werden erwartet.

Ein erlebnisreiches Programm aus Tanz und Musik, Kultur, Sport und Tourismus, Kulinarik und Genuss erwartet die Gäste beim Frühlingsball unter der Patronanz von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer. „Oberösterreich zeigt in Wien vermehrt Präsenz, wir setzen mit dem heurigen Oberösterreicherball daher mit Freuden abermals ein verstärktes Zeichen für unser Bundesland. Beim Ball der Oberösterreicher wollen wir unser Bundesland mit seinen innovativen Unternehmen sichtbarer machen, neue Gäste ansprechen und zeigen: wir sind modern, innovativ, international erfolgreich und lebenslustig – und wir verstehen zu feiern“, lädt Landeshauptmann Stelzer die oberösterreichische und Wiener Bevölkerung zum beeindruckendsten, abwechslungsreichsten und unterhaltsamsten Rathausball der ganzen Saison.

Köstlichkeiten aus dem Genussland Oberösterreich und echte „Bierjuwelen“ verwöhnen die Ball-Gäste. Für weitere Inspirationen sorgen touristische Partner von der Landesgartenschau „Bio Garten Eden“ in Aigen-Schlägl bis zu sportlichen Großveranstaltungen wie der Ruder WM in Linz-Ottensheim 2019 und dem Skiweltcup in Hinterstoder 2020.

„Die Oberösterreicher sind in Wien in zahlreichen Schlüsselpositionen und freuen sich jedes Jahr auf die vielen Ballbesucher auch aus der Heimat“, weiß Ballvater Dr. Othmar Thann vom Verein der Oberösterreicher in Wien.

„Dieses Netzwerk aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Sport wollen wir nutzen, um den Standort Oberösterreich weiter zu stärken“, ergänzt Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner. Deshalb sind zahlreiche Partner aus Oberösterreich – allen voran Oberösterreich Tourismus, Business Upper Austria und der Bezirk Rohrbach – wesentlich in die Organisation eingebunden.

Namhafte Unternehmen unterstützen den Ball auch im heurigen Jahr. „Mit dem ‚Ball der Oberösterreicher in Wien‘ können unsere Landsleute in der Bundeshauptstadt Heimatluft schnuppern. Ich war beruflich viele Jahre in Wien tätig und bin sowohl mit Oberösterreich als auch mit Wien eng verbunden. Und genau diese Verbundenheit zwischen allen Mitwirkenden und Ballbesuchern ist es auch, was den ‚Ball der Oberösterreicher in Wien‘ so besonders macht. Damit ist er zweifellos ein Höhepunkt der Ballsaison“, freut sich beispielsweise Dr. Heinrich Schaller, Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank OÖ, auf das bevorstehende Fest.

Weitere Infos: www.oberoesterreicherball.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.