ÖBB-Verkehrsmeldung

Bauarbeiten in Wernstein – Sperre Streckenabschnitt Schärding – Passau – Schienenersatzverkehr

·       Sperre des Streckenabschnitts Schärding-Passau für Nah- und Fernverkehrszüge

·       Schienenersatzverkehr mit Autobussen zwischen 15. und 24. Juli

Wernstein 10. Juli 2019

Aufgrund von Bauarbeiten muss der Bahnhof Wernstein von 15. bis 24. Juli komplett gesperrt werden – die ÖBB bitten im Verständnis. Für Reisende im Nah- und Fernverkehr wird ein Schienenersatzverkehr zwischen Schärding und Passau eingerichtet. Nach Beendigung der Umbauarbeiten des Bahnhofs Wernstein im Jahr 2021 ist der Ausbau der Strecke Wels-Passau zur Hochleistungsstrecke abgeschlossen.

Wichtige Kundeninformation zum Schienenenersatzverkehr

Der Ticketkauf ist in den Bussen nur eingeschränkt möglich. Daher ersuchen die ÖBB alle Fahrgäste, Tickets vor Fahrtantritt online auf oebb.at, über die ÖBB App, beim ÖBB Ticketautomaten oder am ÖBB Ticketschalter zu erwerben.

In den Bussen des Schienenersatzverkehrs für den Fernverkehr können Fahrräder nur mit Reservierung begrenzt befördert werden. In den Bussen für die Nahverkehrszüge ist die Mitnahme von Fahrräder nicht möglich. Abweichend dazu wird beim „Radtramper Donau“ mit der Kursnummer 5914 und 5927 ein Radanhänger mit begrenzter Fahrradmitnahme mitgeführt.

Mobilitätseingeschränkte Fahrgäste bitten die ÖBB, sich vor Reiseantritt mit dem ÖBB Kundenservice 05-1717 in Verbindung zu setzen, um eine barrierefreie Reisekette zu gewährleisten. Während der Bauarbeiten gilt ein Sonderfahrplan. Anschlussverbindungen können aus betrieblichen Gründen nicht gewährleistet werden.

Informationen zur gewünschten Verbindung

Die ÖBB ersuchen Ihre Kundinnen und Kunden, sich rechtzeitig vor Fahrtantritt über die Änderungen online unter oebb.at, mittels Scotty-App oder telefonisch beim Kundenservice unter 05-1717 zu informieren.

Foto:ÖBB_Leitner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.