ÖHV-Hundeschule Eberschwang – BH-VT Prüfung

Bei brütender Hitze von mehr als 31°C  legten am Samstag, 29.06.2019  13 Hundeführer mit ihren Vierbeinern an der ÖHV-Hundesportschule Eberschwang ihre erste Prüfung (BH-VT) unter dem gestrengen Auge von Leistungsrichterin Renate Keck ab.

Diese Prüfung, welche aus drei Teilen besteht, ist Voraussetzung, um weitere Prüfungen ablegen zu können.

Die zu absolvierenden Teilbereiche bestehen aus:

  1. Unbefangenheitsprobe (Chipkontrolle, mit einem Maulkorb durch eine Personengruppe gehen)
  2. Gehorsam (Gehen an der Leine, Freifolge, Absitzen, Ablegen mit Hereinrufen, usw.)
  3. Verkehrsteil (Begegnung mit einem Auto, Fahrrad, Läufer, Person mit Rollator, den Hund anbinden und alleine lassen, usw.)

Die Leistungsrichterin Frau Renate Keck konnte sich von der hervorragenden Arbeit der Trainer an der ÖHV-Hundeschule überzeugen, denn alle Prüfungsteilnehmer konnten die gestellten Aufgaben zu ihrer Zufriedenheit absolvieren.

Die ÖHV-Hundesportschule freut sich, dass die weiße Fahne gehisst werden kann und gratuliert allen zu der bestandenen Prüfung.

Weitere Fotos sind auf der Homepage unter www.hundeschule-eberschwang.com zu  finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.