Pkw-Lenkerin stürzte über Böschung

Bezirk Schärding

Eine 44-Jährige aus dem Bezirk Schärding fuhr am 19. September 2018 um 12:50 Uhr mit ihrem Pkw in Andorf auf der B137 und kam aufgrund von Sekundenschlaf links von der Fahrbahn ab.

Der Pkw stürzte über eine drei Meter tiefe Böschung hinunter und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Lenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus Schärding eingeliefert.

Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.