Regenbogen-Schutzweg am Stadtplatz von Braunau

Ein Zeichen für Diversität und Vielfalt: Regenbogen-Schutzweg am Stadtplatz von Braunau am Inn

In Regenbogenfarben erstrahlt der Schutzweg vor dem Rathaus am Stadtplatz von Braunau am Inn. Diese Gestaltung schafft ein sichtbares Zeichen für Diversität, Offenheit und Vielfalt und drückt Solidarität mit Menschen aller sexuellen Orientierungen und geschlechtlichen Identitäten aus. Der Standort wurde bewusst im Stadtzentrum, im Herzen von Braunau gewählt.

Der Gemeinderat hatte in seiner Sitzung am 7. Juli einen entsprechenden Antrag der SPÖ-Fraktion mit überwältigender Mehrheit, abgesehen von einer Stimmenthaltung, beschlossen. „So sind wir – wir sind bunt, wir alle sind Braunau!“, so der Tenor aller Gemeinderatsfraktionen der Stadt Braunau.

 (v.l.): Gemeinderat Rudolf Eiblmaier, Stadträtin Mag. Martina Schäfer, Vizebürgermeister Marco Baccili BSc, Gemeinderätin Mag. Dr. Ramona Eberl und Gemeinderätin Lizeth Außerhuber-Camposeco

 (v.l.): Gemeinderätin Mag. Dr. Ramona Eberl, Vizebürgermeister Marco Baccili BSc, Gemeinderätin Lizeth Außerhuber-Camposeco, Gemeinderat Rudolf Eiblmaier und Stadträtin Mag. Martina Schäfer

Fotos: Stadt Braunau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.