Sanierung der L514 in Andorf abgeschlossen

L514 Andorfer Straße wird termingerecht am 14. September 2018 wieder für den Verkehr freigegeben

 

„Der Individualverkehr zeigt kontinuierliche Wachstumsraten von jährlich etwa zwei Prozent. Um unsere Straßen sicher zu gestalten und die bestehende Infrastruktur in Schuss zu halten, sind regelmäßige Wartungs- und Sanierungsmaßnahmen unumgänglich“, so Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner.

 

Die Instandsetzungsarbeiten (Fräs- und Asphaltierungsarbeiten) auf der L514 Andorfer Straße sind diese Woche unter einer Totalsperre – der Verkehr wurde örtlich umgeleitet – durchgeführt worden. Termingerecht wird die Straße spätestens am Freitag, den 14. September 2018, wieder uneingeschränkt für den Verkehr freigegeben.

 

„Nachdem die Sanierung des Kreisverkehrs in Andorf bereits vor Schulbeginn abgeschlossen wurde, ist durch das gegenständliche Baulos ein weiterer wichtiger Straßenabschnitt instandgesetzt worden. Die Ausgaben in der Höhe von knapp 200.000,- Euro sind daher gut investiert“, hält Landesrat Mag. Steinkellner abschließend fest.

Fotos: Land OÖ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.