Sommerkonzert 2019 PhilharmonieInnRied

Geschätzte Freunde der PhilharmonieInnRied.

Wir dürfen Sie wieder recht herzlich zum Sommerkonzert, am Samstag den 31. August um 20 Uhr, in die Jahnturnhalle Ried im Innkreis einladen. 

Tickets unter:  www.philharmonieinnried.at

Beim diesjährigen Sommerkonzert möchten wir verschiedene Genres der klassischen Musik bedienen. Im ersten Teil unseres Konzertes haben wir uns auf das Thema „Wasser“ festgelegt. Was nach einem dermaßen langen und heißen Sommer wie im letzten Jahr sehr nahelegend erschien. Das Orchester MODUS 21 beginnt schwungvoll mit Dvoraks Slawischen Tanz Nr. 8. Hierauf folgen 2 Symphonische Dichtungen. Auch von Antonin Dvorak ist „Der Wassermann“, ein relativ selten gespieltes Werk. Hingegen eines der bekanntesten Werke der Symphonischen Musik: „Die Moldau“ aus dem Zyklus „Mein Vaterland“ von Bedrich Smetana.

Der „Rat Pack“ Sound im Innviertel

Im 2. Teil möchten wir den Sommer mit gerne gehörten und allseits bekannten Liedern aus Las Vegas so richtig genießen. Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis Junior, auch genannt „The Rat Pack“, wurden bei ihren großen Shows in Las Vegas immer von einem Symphonieorchester begleitet. Und so haben wir viele bekannte Titel aus dieser Zeit arrangieren lassen, um Ihnen ein echtes Show-Erlebnis bieten zu können.

Love and Marriage, Thats Amore, King oft he Road und At the Crossroads dürfen da genau so wenig fehlen wie My Way oder New York New York.
Außerdem lassen wir anlässlich des 50. Geburtstags der ersten Mondlandung auch noch Fly me to the moon vorbereiten. Also nur hereinspaziert ins Sand Hotel in Las Vegas und willkommen in den goldenen 60er Jahren!

Für die Authentizität haben wir Andie Gabauer, bekannt als Sänger und Musiker bei Hot Pants Road Club, The FreeMen Singers, Live Spirits und zahlreichen Fernsehshows und Musicalproduktionen engagiert.

Gabauer versteht es aufs Beste, diese Musik umzusetzen und Ihre Füße zum Wippen zu bringen.

Fotos: PhilharmonierInnRied/Andy Gabauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.