Sperredes Rad-und Fußweges entlang der Stadtmauer aufgehoben

Die Stadt Braunau am Inn informiert, dass die Sperre des Rad-und Fußweges entlang der Stadtmauer zwischen dem Abgang beim Damm-Pumpwerk Enknachmündung und dem Parkplatz am Wassertor wieder aufgehoben werden konnte.

Durch die erfolgten Untersuchungen undMaßnahmen am betroffenen Bereich der Stadtmauer kann eine Gefährdung für den Weg ausgeschlossen werden. Für die weiteren Arbeiten ist eine Sicherung durch einen Bauzaun ausreichend.

Der Rad-und Fußweg ist somit wieder freigegeben.

Die Stadtgemeinde Braunau bedankt sich für die entgegengebrachte Geduld aller Besucherinnen und Besucher des Augebietes und freut sich, dass das Naherholungsgebiet nun wieder ohne Umwege erreicht werden kann.

Die Absperrungen konnten mittlerweile wieder entfernt werden. (Foto: Stadtamt Braunau)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.