Unfall beim Überholen

Bezirk Ried im Innkreis

Am 12. November 2018 um 17 Uhr fuhr ein 44-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis mit seinem Traktor und zwei Anhängern, die mit Rüben beladen waren, auf der L512 von Mitterding kommend in Richtung Reichersberg.

Unmittelbar hinter ihm fuhr eine 70-Jährige aus dem Bezirk Ried mit ihrem Pkw. Ein 45-Jähriger aus dem Bezirk Ried lenkte seinen Pkw hinter den beiden Fahrzeugen ebenfalls auf der L512 in Richtung Reichersberg.

Nachdem bereits mehrere Fahrzeuge den Pkw der 70-Jährigen und den Traktor samt Anhängern überholt hatten, setzte der 45-Jährige ebenfalls zum Überholen an. Zum selben Zeitpunkt wollte die Pensionistin den Traktor überholen und übersah den Pkw des 45-Jährigen.

Dieser lenkte seinen Pkw weiter nach links und kam vermutlich auf das Bankett. Dabei kam er ins Schleudern und prallte seitlich an den linken Hinterreifen des Traktors.

Durch den Aufprall wurde der Pkw des 45-Jährigen nach links über die Fahrbahn geschleudert und kam neben der Fahrbahn auf dem Dach zum Liegen.

Der 45-Jährige wurde von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.