Veranstaltungen der Wohlfühlregion Seelentium

Wenn man einen Beweis dafür bräuchte, dass die grenzübergreifende Zusammenarbeit in der Seelentium-Region längst

In dieser Woche ist das bayerische Kulturangebot wieder einmal besonders umfassend. So gastiert im Zuge des „Sommers der Komödianten“ ein Theaterensemble in Burghausen, das am Dienstag und Mittwoch zwei Märchen und dazu die Uraufführung des Stücks „Der Haberer“ bei freiem Eintritt am Wasserplatz aufführt. Die Geschichte der Entwicklung der Filialkirche Lanzing von der Raubritterburg zum Gotteshaus lernen Sie am Mittwoch bei einer Kirchenführung in Tittmoning kennen. Bei der wöchentlichen Jazz-Veranstaltung am Burghauser Bichl treten am Donnerstag bei freiem Eintritt die „Les Lapins Superstars“ auf und ebenfalls bei freiem Eintritt gibt es am Sonntag am Wasserplatz Burghausen „Salonmusik Saitensprünge“ zu hören. Zum Orgelkonzert mit Musik der italienischen Romantik lädt am Sonntag Heinrich Wimmer in die Kirche St. Jakob und wer am Sonntag früh genug aufsteht, wird beim Tittmoninger Flohmarkt bestimmt viele preiswerte Schnäppchen entdecken.

Aber nicht nur in Bayern, auch in Österreich gibt es viele interessante Veranstaltungen, etwa im Zuge der diversen Ferienaktionen: in Mattighofen findet am Freitag den ganzen Tag über ein Blaulichttag in der Sporthalle statt und in Franking begibt sich die Landjugend am Sonntag mit Kindern ab 3 Jahren auf die Suche nach dem Mäuseschloss. In Feldkirchen bei Mattighofen wird am Freitag der Aschauer Kirtag zelebriert und natürlich können Sie auch in dieser Woche an einer Naturschauspielführung zu den Irrlichtern und Moorgeistern des Ibmer Moores teilnehmen.

Wir wünschen allen unseren Seelentium-Freunden drent und herent eine schöne Sommerwoche!

selbstverständlich geworden ist, wäre das Programm dieser Woche ein Musterbeispiel dafür! Beim alljährlichen Brückenfest am kommenden Samstag erstreckt sich die „Feiermeile“ vom Burghauser Stadtplatz quer über die alte Salzachbrücke bis nach Ach. Bereits am Freitag wird auf der Burg Tittmoning die großartige Ausstellung „Die Jagd zur Zeit der Salzburger Fürsterzbischöfe“ eröffnet, auch dies ist ein gemeinsames Projekt von Gemeinden diesseits und jenseits der Salzach. Sollten Sie Lust haben, das Land „drent und herent“ ganz gemütlich zu erwandern, dann gibt es von Donnerstag bis Sonntag eine viertägige Eselwanderung, die von Geretsberg über Tarsdorf, Tittmoning, Burghausen und Hochburg-Ach wieder zurück nach Geretsberg führt. Wenn Ihnen vier Tage mit einem Esel zu viel sind, dann melden Sie sich noch rasch zum „Kleinen Eselführerschein“ an! Der „Kurs“ findet am 28. August am Berndlgut in Geretsberg statt, Anmeldeschluss ist aber schon der 21. August (Tel. 0676 4709185)!

Ihr Seelentium-Team

Das SEELENTIUM – Wochenprogramm mit Veranstaltungshinweisen, Freizeittipps und Aktionen in der SEELENTIUM-Region zum Download: Wochenprogramm_Aug20

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.