Österreich macht Grenzen auf

Vollständige Reisefreiheit aus allen Nachbarländer Österreichs mit Ausnahme von Italien, keine Grenz- und keine Gesundheitskontrollen. 

Nach knapp drei Monaten Corona-Beschränkungen wird mit der heutigen Entscheidung der Bundesregierung auch an den Grenzen Österreichs wieder Normalzustand einkehren.

Alle Grenzen passierbar, nur die Reisefreiheit zu Italien ist eingeschränkt.

Ab dem morgigen Donnerstag werden die Grenz- und Gesundheitskontrollen gegenüber Deutschland, Liechtenstein, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn eingestellt, teilte Außenminister Alexander Schallenberg am Mittwoch mit.

Auch wenn die Einreise aus den Ländern nach Österreich ab Donnerstag frei möglich sein soll, bleiben die dortigen Beschränkungen aufrecht. Eine vollständige gegenseitige Öffnung der Grenzen ist für den 15. Juni geplant.

Zu Italien bleiben die Beschränkungen bestehen, nächste Woche soll die nächste Evaluierung erfolgen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.