Wei(h)n’Achterln für einen guten Zweck

Traditionsgemäß veranstaltete  das Vino Schärding Ende November den weihnachtlichen Benefizevent „Wei(h)n’Achterln.

Auf der Vino-Terrasse, die in weihnachtlichem Glanz erstrahlte, konnte man sich bei hausgemachtem Punsch und köstlichem Chili ganz gemütlich auf das Weihnachtsfest einstimmen und tat dabei auch noch Gutes.

Der stolze Erlös wurde sozialen Zwecken gewidmet: € 400 gingen an das Projekt Braveaurora und € 1.900 an eine in Not geratene Familie aus dem Bezirk Schärding. Mit ihrem Loskauf trugen viele Besucher zur Spendensumme bei.

Drei glückliche GewinnerInnen dürfen sich über schöne Preise freuen: Margret Forstinger und Renate Rabenberger erhielten einen Einkaufsgutschein der Schuhbar im Wert von € 100 bzw. € 50 und der Hauptpreis-Gewinner Guiseppe Maio darf sich nun stolzer Besitzer eines Kunstwerkes von Helmut Hundstorfer nennen.

Zum Gelingen dieser Benefizveranstaltung haben weiters noch beigetragen: Werbung am Inn, Haubenkoch Lukas Kienbauer, SK Schärding, Fa. Feichtinger und Schuhbar.



v.l.: Margret Forstinger, Guiseppe Maio und Renate Rabenberger mit Vino Chefin Susanne Hargassner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.