Eine Dreiviertelmillion Euro für Braunaus Radlerinnen und Radler

Eine Dreiviertelmillion Euro für Braunaus Radlerinnen und Radler Brückenschlag ins Naherholungsgebiet, Ausbau von Radabstellanlagen und Wegen in Braunau Eine zusätzliche, kürzere Verbindung ins Naherholungsgebiet Im Tal und zum Motorikpark schafft eine neue, überdachte Geh- und Radwegbrücke über die Enknach. Am 1. Dezember wurde die Brücke eingeweiht und zur Benutzung freigegeben. Brücke als wichtiger Lückenschluss im[…]

Zum Kripperlschaun in die Herzogsburg

Zum Kripperlschaun in die Herzogsburg   Ein schöner Brauch in der Vorweihnachtszeit ist das Kripperlschaun. Mit der fast 300 Jahre alten Braunauer Wandelkrippe gibt es im Bezirksmuseum Herzogsburg eine kostbare Rarität zu bewundern. Zusätzlich zu den regulären Museumsöffnungszeiten (Dienstag bis Samstag von 13.30 bis 17 Uhr) bietet der Museumsverein Braunau an den Sonntagen vor Weihnachten[…]

Aus dem Leben der Familie Wertheimer: Ausstellung in der Herzogsburg

Aus dem Leben der Familie Wertheimer: Ausstellung in der Herzogsburg Vom Verein für Zeitgeschichte und dem Museumsverein Braunau konzipiert und gestaltet, beschäftigt sich die aktuelle Sonderausstellung im Bezirksmuseum Herzogsburg mit dem Nachlass der Familie Wertheimer. Die Ausstellung wurde bis 25. Februar verlängert und kann bei freiem Eintritt besichtigt werden. Egon Wertheimer wurde 1894 im Schloss[…]

Die Historische Badestube im Vorderbad: Auch im Winter einen Besuch wert

Die Historische Badestube im Vorderbad: Auch im Winter einen Besuch wert! Besonders im Winter kann man sich den Besuch der warmen Badestube als wünschenswerte Abwechslung für die Menschen im Mittelalter vorstellen. Das Badhaus betrat man damals aber nicht durch den heutigen Eingang. Ein Vorraum, das sogenannte „Ausziehstüberl“, und eine Wärmestube waren vorgelagert, bevor man in[…]

„Das Jahreshoroskop 2023 von ZenOmLive“

ZenOmLive schaut für Sie wieder in die Sterne und gibt Ihnen mit dem Jahreshoroskop 2023 Einblicke in das neue Jahr! Wer zählt zu den Glückskinder in der Liebe? Welches Sternzeichen kann sich über einen beruflichen Aufstieg freuen? Bei welchem Sternzeichen verbessert sich die finanzielle Lage? Das und viele weitere Thematiken können Sie gleich im exklusiven[…]

Poetry Slam im ZIMT Braunau!

Poetry Slam im ZIMT Braunau! Die Freie Bühne Innviertel lädt zum literatischen Hochgenuss. Zum ersten Mal findet der Poetry Slam am 03.12.2022 in Braunau statt. Ab 19.30 Uhr tretennamhafte und neue Slammer gegeneinander an. Das Publikum entscheidet durch seinen Applaus, wer den Wettstreit für sich entscheidet. Auf der Bühne stehen Poeten aus ganz Österreich und[…]

Adventstimmung in Braunau

Adventstimmung in Braunau Advent, Advent… Nur noch wenige Wochen sind es bis zum Fest, und so entfaltet sich auch in den Straßen und Plätzen unserer Stadt vorweihnachtliche Stimmung. Der Christbaum am Oberen Stadtplatz ist aufgestellt, die öffentliche Weihnachtsbeleuchtung bereit. Mit heute, 25. November, tauchen rund 8.500 Lämpchen die Stadt in feierlichen Lichterglanz. Dank der energiesparenden[…]

Spende für die Braunauer Tafel

Spende für die Braunauer Tafel Über eine Spende in Höhe 5.200 Euro durfte sich die Braunauer Tafel kürzlich freuen. Gespendet wurde das Geld von der Sparkasse Braunau, auf Anregung der Stadtgemeinde Braunau kam es der Tafel als Unterstützung für ihre wichtige Tätigkeit zugute. Die Braunauer Tafel verteilt kostenlose Lebensmittel an Menschen mit geringem Einkommen. Die[…]

Kinder Weihnachtskonzert in Braunau

Ein fröhliches Weihnachtskonzert voller Geschichten, Erinnerungen und ganz vielen Lieder zum Mitsingen Am Samstag, 10. Dezember lädt das Kindertheater der Stadt Braunau zum Weihnachtskonzert. Das Theater Schneck & Co hat dafür jede Menge Spaß, ungewöhnliche Instrumente und viele Lieder zum Mitsingen im Gepäck. Die Aufführung findet um 15 Uhr im Veranstaltungszentrum (VAZ) Braunau statt, das[…]

Lesung und Poetry Slam im ZIMT

„Lesung und Poetry Slam im ZIMT“ Aus „Die von Europa träumen“ liest Dr. Melita H. Šunjić am 25. November im ZIMT Braunau. Das 2021 erschienene Buch basiert auf rund 2.000 Gesprächen und Interviews mit Flüchtlingen in aller Welt. Die Lesung beginnt um 19 Uhr, im Anschluss gibt es eine Diskussion, begleitet von syrischem Fingerfood. Melita[…]