Bestandsausbau Ortsdurchfahrt Moosdorf auf der B156 Lamprechtshausener Straße

Bestandsausbau Ortsdurchfahrt Moosdorf auf der B156 Lamprechtshausener Straße / Bezirk Braunau am Inn Eine der wichtigsten Verbindungen im Innviertel wird saniert und verkehrssicher gestaltet Die B156 Lamprechtshausener Straße ist die Verbindung von Braunau nach Salzburg und stellt eine der wichtigsten Verkehrsverbindungen im Innviertel dar. Aufgrund des schlechten Straßenzustandes (Risse in der Asphaltdecke, geringe Fahrbahnbreiten) müssen[…]

Sportlich zeigt sich die Landjugend beim Landesentscheid Sport & Fun

Sportlich zeigt sich die Landjugend beim Landesentscheid Sport & Fun Am Sonntag, dem 24. Juli kämpfen beim Landjugend-Landessportfest in Andorf (Bezirk Schärding) die besten Volleyball-, Völkerball- und Fußball-Teams aus Oberösterreich um den 1. Platz am heißbegehrten Stockerl. Neben den Ballsportarten werden aber auch die Besten der Besten der Leichtathletik ermittelt.   In den Bezirken laufen[…]

Erfolgreicher Projektstart zu „Gemeinsam Dahoam“

Erfolgreicher Projektstart zu „Gemeinsam Dahoam“ Über einen erfolgreichen Projektauftakt des Agenda21 Impulsprojekt „Gemeinsam Dahoam – gemeinschaftlich Wohnen im Innviertel“ freut sich der Regionalverein Inn-Salzach EUREGIO. Über 40 Personen folgten der Einladung in die Giesserei Ried und öffneten Türen für andere und neue Wohnformen in der Region. Bereits am 31. Mai werden diese ersten Überlegungen in[…]

Mit allen Sinnen unterwegs sein

„Mit allen Sinnen unterwegs sein“ Auf dieser Tagesetappe geht es von Gundertshausen nach Gilgenberg – Besichtigung vom Beinhaus und der gotischen Pfarrkirche, weiter durch ein Teilstück des Weilhartsforstes bis nach Hochburg – Kirchenbesichtigung und Besuch des F.X Gruber Gedächtnishauses (Komponist „Stille Nacht, heilige Nacht“. Wann: Samstag 21.05.2022 Zeit: 08:00-14:00 Uhr Strecke: Gundertshausen – Gilgenberg –[…]

Lasst uns über die Liebe reden!

Lasst uns über die Liebe reden!  FELDKIRCHEN BEI MATTIGHOFEN. Mit Gedanken, Geschichten und Gedichten über das Leben und was sonst noch dazugehört gastiert der bekannte Salzburger Schriftsteller, Journalist, Dramaturg und Trauerredner Walter Müller am 12. Mai um 19:30 Uhr im Gasthaus Maria vom Guten Rat in Gstaig. Die Lesung aus seinen Werken wird musikalisch von[…]

Vorweihnachtsfreude für Biergenießer!

Doch noch Festbock beim Wirt genießen!   Festbock-Anstich durch Neu-Bürgermeister Franz Hofmann und Matthias Schnaitl.    Foto © Kultur in Gstaig   FELDKIRCHEN BEI MATTIGHOFEN. Der Festbock-Anstich in Gstaig war eine der ersten „offiziellen“ Aufgaben von Franz Hofmann, dem neuen Bürgermeister von Feldkirchen bei Mattighofen. Kurz danach wurde jedoch der Lockdown verhängt und Biergenießer mussten sich[…]

Festbock-Anstich in Gstaig

Festbock-Anstich in Gstaig  Biergenießer warten jedes Jahr schon sehnlich auf den vielfach prämiierten Festbock der Privatbrauerei Schnaitl in Gundertshausen. Der festliche Anstich dieses Bieres erfolgt heuer am 5. November im Gasthaus Maria vom Guten Rat in Gstaig (Gemeinde Feldkirchen bei Mattighofen) und wird von Matthias Schnaitl IV. persönlich vorgenommen. Für gute Stimmung sorgen die Musiker[…]

News: KULTUR IN GSTAIG

Heute informieren wir Euch über die Herbsttermine des Kulturvereins „Kultur in Gstaig“ sowie über Neuigkeiten aus dem Gasthaus Maria vom Guten Rat. Unsere nächsten Kulturtermine zum Vormerken: Oktober:Konzertabend mit Liedern von Reinhard Mey Oktober:Vernissage mit Bildern von Andrea Hitsch November:Schnaitl-Festbock-Bieranstich November:Trio Lepschi – Ein Abend mit Wienerliedern der anderen Art November:Adventkonzert mit Duo Celeo  

Bürgermeister Stichwahlen im Innviertel!

Bürgermeister Stichwahlen im Innviertel! Noch einmal zur URNE BITTE, heißt es in 12 Innviertler Gemeinden, in denen die Bürgermeisterkandidaten es nicht direkt geschafft haben. Bis zu den Stichwahlen, welche am 10. Oktober 2021 stattfinden werden, haben 12 Kandidaten der ÖVP, 5 der SPÖ, 4 der FPÖ, 1x FWP 1x Raab und 1x PRO nochmals die[…]

Gerhard Meidl gastiert am 8. Oktober erstmals im Innviertel

Ein Abend mit Liedern von Reinhard Mey FELDKIRCHEN BEI MATTIGHOFEN. Exakt 50 Jahre ist es her, dass der damals noch weitgehend unbekannte deutsche Liedermacher Reinhard Mey seine erste große Deutschland-Tournee absolvierte. Mit Liedern wie „Ich wollte wie Orpheus singen“, „Ankomme Freitag den 13.“ oder „Der Mörder ist immer der Gärtner“ im Gepäck berührte er schon[…]