WILDSHUTER ADVENT & KUNSTHANDWERKSMARKT

Bestaunen und erleben Sie außergewöhnliches aus Kunst und Handwerk, genießen Sie kulinarische Köstlichkeiten von regionalen Anbietern und lassen Sie sich verzaubern vom stimmungsvollen Ambiente beim Advent- und Kunsthandwerksmarkt am Stiegl-Gut Wildshut. Musikalische Darbietungen, Bierstacheln, Würstlgrillen am Lagerfeuer, Kreatives zum Mitmachen für Kinder (Bemalen von Lebkuchen) sowie Fahrten mit der Stiegl-Kutsche runden das Programm ab und[…]

Veranstaltungen der Wohlfühlregion Seelentium

Was haben die Verfassung der Vereinigten Staaten, die Mozartoper Don Giovanni und der Stille-Nacht-Komponist Franz Xaver Gruber gemeinsam? Sie alle sind heuer exakt 231 Jahre alt. Der Geburtstag von Franz Xaver Gruber am kommenden Sonntag wird im Jubiläumsjahr von 200 Jahre Stille Nacht natürlich ganz besonders gefeiert. Bereits am Vormittag eröffnet Arnsdorf den Festreigen mit[…]

Veranstaltungen der Wohlfühlregion Seelentium

Mit zwei Lesungen beginnen wir unsere Seelentium-Tipps für diese Woche. Am Freitag liest Bernd Aicher in der Stadtbücherei Mattighofen aus seinem neuen Krimi „Bösland“ und am Samstag umrahmt in St. Pantaleon Elfriede Grömer die schauerlichen Geschichten aus ihrer Buchpräsentation „Finstere Geheimnisse“ mit mörderischen Gesängen. Gesänge anderer Art – genau genommen den Autropop – nimmt „Da[…]

Veranstaltungen der Wohlfühlregion Seelentium

Die Zeit rund um den österreichischen Nationalfeiertag am 26. Oktober wird traditionell für Wanderungen genutzt – und auch in Seelentium gibt es eine reiche Wander-Auswahl. Als gruselige Wanderung durch die Burghauser Burg bietet sich schon am Donnerstag die abendliche Gespensterführung für Erwachsene an. Am Freitag haben Sie dann die Qual der Wahl: die Gesunde Gemeinde[…]

Schönste Streuobstwiesen Österreichs sind gewählt

Die ARGE STREUOBST und der Verein BLÜHENDES ÖSTERREICH, veranstalteten diesen Sommer einen bundesweiten Bewerb um die schönsten Streuobst.- und Hausgärten.   Schönste Streuobstwiese in Oberösterreich In Oberösterreich konnte sich Familie Mehlhart aus der Gemeinde St. Pantaleon über den Landessieg in der Kategorie Streuobstgarten freuen. Walter Mehlhart bewirtschaftet gemeinsam mit seiner Familie in der Gemeinde St. Pantaleon[…]

Aggressiver Nachtschwärmer

Bezirk Braunau am Inn Eine Polizeistreife stellte am 30. Juni 2018 gegen 20:50 Uhr in St. Pantaleon auf der L501 einen in der Mitte der Fahrbahn stehenden 26-Jährigen fest, der auf der Fahrbahn in Richtung Salzburg nach Hause gehen wollte. Die Beamten nahmen mit dem Mann Kontakt auf und stellten fest, dass dieser stark alkoholisiert[…]

Randalierer festgenommen

Bezirk Braunau am Inn Ein 28-Jähriger aus Salzburg wurde am 10. Juni 2018 gegen 3:30 Uhr von Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes aus einem Lokal in Sankt Pantaleon verwiesen. Bei dem Versuch wieder in das Lokal zu gelangen, verhielt sich der Salzburger derart aggressiv, dass er vom Sicherheitsdienst bis zum Eintreffen der Polizei am Boden fixiert wurde.[…]

Pfingstfrühschoppen am Pfingstmontag in St. Pantaleon

Die Musikkapelle St. Pantaleon lädt euch alle recht herzlich zum traditionellen Frühschoppen am Pfingstmontag, den 21. Mai ab 10 Uhr bei der Neuen Mittelschule Sankt Pantaleon ein. Bei Schönwetter findet die Veranstaltung im Innenhof statt und bei Schlechtwetter im Turnsaal. Für die Verpflegung ist natürlich gesorgt. Auch den Kindern wird in der Malecke bestimmt nicht[…]

Traktorlenker krachte gegen Gartenmauer

Bezirk Braunau am Inn Ein 50-Jähriger aus Sankt Georgen bei Salzburg lenkte seinen Traktor am 21. April 2018 gegen 16:35 Uhr im Gemeindegebiet von Sankt Pantaleon auf dem Mühlachweg Richtung Salzburg. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Landwirt plötzlich vom Güterweg ab und prallte gegen eine Gartenmauer. Dabei riss er den auf der Mauer montierten[…]

Zugunfall

Bezirk Braunau Ein 58-Jähriger aus Sankt Pantaleon lenkte am 7. April 2017, gegen 12.50 Uhr seinen Pkw auf der L504 im Gemeindegebiet von Sankt Pantaleon aus Richtung Wildshut kommend in Richtung Trimmelkam. Im Ortschaftsbereich Eiferding übersah er bei der dortigen, durch Lichtsignale geregelten, Eisenbahnkreuzung die von links kommende Zuggarnitur der Salzburger Lokalbahn und fuhr ungebremst[…]