Intelligent und ehrgeizig – LIONS fördern und helfen

Intelligent und ehrgeizig  –  LIONS fördern und helfen Seit September 2018 besucht der fast blinde Schüler Manuel Gruber (sein restliches Sehvermögen liegt bei 3%) die NMS in Münzkirchen. Manuel ist äußerst intelligent und hat keinen sonderpädagogischen Förderbedarf, deshalb werden vom Land keine zusätzlichen Stunden gefördert. Der LIONS Club Schärding-Pramtal unter Präsident Stefan Schönbauer hat beschlossen,[…]

Neuer Kommunaltraktor für den städtischen Bauhof!

Rechtzeitig zu Beginn der Winterdienstsaison kann der Bauhof der Stadtgemeinde Schärding einen neuen Kommunaltraktor in Betrieb nehmen. Dieser ersetzt den 32 Jahre alten „Steyr Traktor“.   Das neue Gerät wurde nach einem fairen Vergabeverfahren bei der Firma Wölfleder in Zell an der Pram angekauft.   Dieses Neugerät, ein Claas Arion 430 mit automatischer Schaltung, verfügt[…]

Musik zu Weihnachten in der Schärdinger Kurhauskirche

Am Stephanitag Mittwoch, dem 26. Dezember kommt im Rahmen der Liturgie Franz Joseph Haydns bedeutende solemne Ordinariumsvertonung – die Missa in tempore belli ex C (Hob. XXII:9) in der autographen Originalfassung zur Aufführung. Haydn componierte die sogenannte Paukenmesse in der Zeit von September bis Dezember 1796 in Eisenstadt und Wien für Sopran, Alt, Tenor &[…]

Wenn es in Schärding Heiliger Abend wird …

Friedenslicht   Am Montag, dem 24. Dezember, um 10.30 Uhr übergibt die Jugendgruppe der FF Schärding am Stadtplatz traditionell das Friedenslicht aus Bethlehem an Schärdings Bewohner und die bayerischen Feuerwehren. Das Bläserquartett der Stadtkapelle umrahmt diesen feierlichen Akt.   Weihnachtsblasen Immer dann, wenn rund um den Christbaum am Oberen Stadtplatz Weihnachtlieder zu hören sind, dann[…]

Höllisches Spektakel lockte Massen an

Mehr als 500 gruselige Gestalten, tausende Besucher, einzigartige Atmosphäre Das waren die Zutaten des großen Schärdinger Perchtenlaufes, der am Mariä Empfängnis- Feiertag den beleuchteten Schärdinger Stadtplatz in einen dampfenden Hexenkessel verwandelte. Perchten, Teufel, Hexen und andere angsteinflößende Gestalten zogen mit Glockenläuten, Feuershow, Nebelschwaden und lautem Gebrüll durchs Linzertor ein und nahmen den Stadtplatz für zwei[…]

Tödlicher Verkehrsunfall im Innviertel

Bezirk Schärding Ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Schärding fuhr am 8. Dezember 2018 gegen 5 Uhr mit seinem Pkw auf der B137 von Zell an der Pram kommend Richtung Andorf. Im Ortschaftsbereich Untergriesbach, Gemeinde Andorf, kam er links von der Fahrbahn ab und fuhr ca. 60 Meter entlang des linken Fahrbahnrandes. Als er dann versuchte[…]

Pkw prallte gegen Baum

Bezirk Schärding Ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Schärding fuhr am 6. Dezember 2018 gegen 23:40 Uhr auf der Schardenberger Landesstraße in Richtung Schardenberg. Es befanden sich noch weitere drei Burschen im Alter zwischen 17 und 18 Jahren im Fahrzeug. In einer Rechtskurve kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen drei Bäume. Der Lenker[…]

ÖBB-Postbus: Tolles Ausschreibungsergebnis im Innviertel

Tolles Ausschreibungsergebnis im Innviertel -ÖBB-Postbus gewinnt zehn von elf Ausschreibungen im Innviertel -Ab Fahrplanwechsel am 9. Dezember fahren ÖBB-Postbusse 82 Prozent der Angebotskilometer im gesamten Innviertel -Bestandsverkehre ausgeweitet Der ÖBB-Postbus hat zehn von elf ausgeschriebenen Losen für den Betrieb des Busverkehrs im Innviertel gewonnen. Postbus konnte dabei vier Lose in Ried und Schärding sowie zwei[…]

Schülertransport gesichert

Schülertransport Edt, Stocket, Steinbach und Pramhof gesichert Durch die Neuordnung des öffentlichen Nahverkehrs in unserer Marktgemeinde und die Übernahme des Schülertransports durch die ÖBB-Postbus GmbH hätten sich ab 10. Dezember 2018 gravierende Verschlechterungen für den Schülertransport im Linienverkehr zu den Schärdinger Schulen ergeben. Nach langwierigen Verhandlungen mit dem Finanzamt Linz konnte eine Teilübernahme der Kosten[…]

Passantin bemerkte Brand

Bezirk Schärding Am 4. Dezember 2018 gegen 5:40 Uhr bemerkte in Andorf eine bei einem Haus vorbeigehende Passantin einen Brand, weckte den Hausbewohner und verständigte unverzüglich die Feuerwehr. Dem 72-jährigen Pensionisten gelang es die brennende Mülltonne selbst zu löschen und so ein Übergreifen auf das Haus zu verhindern. Die Feuerwehr Andorf war schließlich nur mehr[…]