Aufest St. Martin im Innkreis 2018

Aufest St. Martin im Innkreis 2018 Der ÖTSV Union Woodstock St. Martin im Innkreis lädt bereits zum 18. Mal zum Aufest in der Antiesenau in St.Martin ein. Die Location ist etwas abgeändert, Bars und Bühne sind so platziert, so dass man an den Bars einen super Sound und kurze Wege zum Dancefloor hat. DJ Fab[…]

Mopedlenker kam beim Überholen zu Sturz

Bezirk Ried im Innkreis Schwere Beinverletzungen erlitt am 30. Juli 2018 ein 15-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis bei einem Mopedunfall auf der St. Martiner Gemeindestraße in St. Martin im Innkreis. Der Bursch fuhr um 21:10 Uhr Richtung Utzenaich und überholte ein Moped. Aus unbekannter Ursache geriet er beim Überholvorgang auf das linke Bankett[…]

Tiefladeanhänger kollidierte mit Pkw

Bezirk Ried im Innkreis Eine 31-Jährige aus St. Martin im Innkreis fuhr am 29. Juni 2018 um 13:30 Uhr mit ihrem Pkw in Weilbach auf der Weilbacherlandesstraße L510 Richtung Senftenbach. Zur selben Zeit fuhr ein 56-Jähriger, ebenfalls aus St. Martin im Innkreis, mit einem Lkw mit Tiefladeanhänger auf der L510 in die entgegengesetzte Richtung. In[…]

Gemeinde St. Martin im Innkreis – Stellenausschreibung

Die Marktgemeinde St. Martin im Innkreis schreibt gemäß §§ 8 bis 11 des OÖ. Gemeinde-, Dienstrechts- und Gehaltsgesetzes – Oö. GDG 2002 idgF. – folgenden Dienstposten geschlechtsneutral aus: Bauhofmitarbeiter/in Geplanter Dienstbeginn: ehestmöglicher Eintritt Beschäftigungsausmaß: 100% Vollbeschäftigung (40 Wochenstunden) alternativ 2 Teilzeitkräfte mit je 50% Beschäftigung (20 Wochenstunden), unbefristet Entlohnung: Als Vertragsbedienstete/r in der Einreihung GD[…]

Zwei schwere Verkehrsunfälle im Bezirk Ried im Innkreis

Bezirk Ried im Innkreis – Tödlicher Verkehrsunfall Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am 7. März 2018 um 6:30 Uhr in der Gemeinde Reichersberg im Ortsteil Hübing. Ein 45-Jähriger aus St. Martin am Inn war mit seinem Transporter auf der Anitesenhofener Landesstraße von Ort in Innkreis Richtung Antiesnhofen unterwegs. Zum selben Zeitpunkt kam ihm eine[…]

Stellenanusschreibung Gemeinde St. Martin im Innkreis

STELLENAUSSCHREIBUNG – Aushilfsbademeister/in u. Kassierer/in fürs Freibad St. Martin. Aushilfsbademeister/in Ihre Aufgaben: Ständige Kontrolle und Beobachtung des Badebetriebs Durchführung von Erste-Hilfe- und Wiederbelebungsmaßnahmen Gefahrensituationen und Notfälle richtig einschätzen, Verunglückte aus dem Wasser retten bzw. Wasserrettungsmaßnahmen einleiten Durchsetzung der Haus- und Badeordnung Ihr Profil: Rettungsschwimmer (mindestens Helfer-Schein) Bereitschaft zur Wochenendarbeit 16-stündiger Erste-Hilfe-Kurs (nicht älter als 4 Jahre)[…]

Frontalzusammenstoß zweier Pkw – eine Schwerverletzte

Ein 75-jähriger Pensionist aus Obernberg/Inn fuhr am 31. August 2017 gegen 16:50 Uhr mit seinem Pkw auf der Hausruck Bundesstraße 143 in St. Martin/I in Richtung Ort/I. Im Ortschaftsbereich Breitenaich geriet er aus bisher noch ungeklärter Ursache auf den linken Fahrstreifen und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 33-Jährigen, ebenfalls aus Obernberg/I.[…]

Verkehrsunfall Andorfer Landesstrasse

Die Feuerwehr Pimpfing wurde am 08.08.2017 um 13.37 Uhr von der Landeswarnzentrale zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf die Andorfer Landesstrasse 514 bei der Kreuzung B137 im Bereich Laab alarmiert. Eine 18-jährige Fahrzeuglenkerin aus Tumeltsham übersah einen links abbiegenden Fahrzeuglenker aus St.Martin im Innkreis und fuhr auf dessen Fahrzeug auf. Beide Lenker konnten unverletzt ihre[…]

Führerscheinloser Pkw-Lenker flüchtete vor Polizei

m 30. Juli 2017 um 0:40Uhr nahmen Polizisten in St. Georgen bei Obernberg im Zuge einer routinemäßigen Bestreifung der L1100 in Fahrtrichtung Katzenberg einen Pkw im Gegenverkehr wahr, von dem sie wussten, dass dieser auf einen amtsbekannten „Schwarzfahrer“ zugelassen ist. Die Polizisten wendeten mit dem Dienstwagen und nahmen die Verfolgung auf. Trotz Blauchlicht und Anhaltestab[…]