Schwerer Mofasturz

Bezirk Ried im Innkreis Eine 15-Jährige aus dem Bezirk Ried im Innkreis fuhr am 16. August 2018 um 21:05 Uhr mit ihrem Mofa in Eitzing auf einem Feldweg Richtung Ortsteil Hofing. Auf dem Sozius saß ihre 12-jährige Cousine, ebenfalls aus dem Bezirk Ried im Innkreis. Auf einem leicht abschüssigen Wegabschnitt stürzte das Mofa nach einem[…]

Triebwagen konnte noch rechtzeitig anhalten

Bezirk Ried im Innkreis Triebwagen konnte noch rechtzeitig anhalten Eine 21-jährige Frau aus dem Bezirk Schärding war am 15. Juli 2018 gegen 20 Uhr mit ihrem Pkw auf der Hausruck Bundesstraße (B143) aus Ried im Innkreis in Richtung Aurolzmünster unterwegs. Unmittelbar nach dem Bahnübergang Weierfing, im Gemeindegebiet Aurolzmünster, dürfte die Frau auf der regennassen Fahrbahn,[…]

Arbeitsunfall endete tödlich

Bezirk Ried im Innkreis Zu einem tödlichen Arbeitsunfall kam es am 28. Mai 2018 im Bezirk Ried im Innkreis. Ein 37-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis führte bei einer Firma in Aurolzmünster mit einem Stapler Entladearbeiten durch. Dabei fuhr er offensichtlich beim Entladen mit dem Stapler bei einem ca. fünf Meter hohen Palettenstapel an,[…]

Tödlicher Bahnunfall in Aurolzmünster

Bezirk Ried im Innkreis Eine 66-Jährige aus Eitzing lenkte am 19. April 2018 um 18:45 Uhr ihren Pkw auf dem Hammerschmiedweg im Ortsgebiet Aurolzmünster Richtung Antiesenweg. Dabei dürfte sie das Rotlicht der Signalanlage der eingleisigen Eisenbahnkreuzung der Bahnlinie Schärding – Attnang übersehen haben, da sie ohne anzuhalten diese überquerte. Im gleichen Augenblick kam es zum[…]

Auf Nachhauseweg tödlich verunglückt – Nachtrag

Bezirk Ried im Innkreis Am 1. Jänner 2018 gegen 9:45 Uhr entdeckten zwei Jogger in der Ortschaft Maria Aich, Gemeinde Aurolzmünster, mitten im Flussbett der Antiesen einen vollständig unter Wasser liegenden, offensichtlich toten, menschlichen Körper, der sich an einer minimal ausgeprägten Wehr verfangen hatte. Aufgrund der starken Strömung und des Wasserpegels war es für die[…]

Zigarettenautomaten aufgebrochen

Bezirk Ried im Innkreis Bislang unbekannte Täter brachen am 10. November 2017 in der Zeit zwischen 2:10 Uhr und 2:40 Uhr im Ortsgebiet von Aurolzmünster zwei Zigarettenautomaten auf. Die Täter erbeuteten etwa 1000 Euro Bargeld und 86 Packungen Zigaretten. Der Sachschaden beträgt etwa 4500 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Aurolzmünster unter 059133-4242. Quelle:[…]

Schwerer Arbeitsunfall

Mit vier gebrochenen Rippen und gebrochenem Brustbein wurde am 7. November 2017 ein 46-Jähriger aus Aurolzmünster nach einem Arbeitsunfall in Pichl nach Versorgung durch den Notarzt ins Klinikum Wels eingeliefert. Der Arbeiter stand in einer neuerrichteten Halle auf einem gesicherten Gerüst in vier Metern Höhe. Als er bei der Montage einer Metallstiege um 10:32 Uhr[…]

Automatisierungsspezialist AGS-Engineering eröffnet neues Betriebsgebäude in Aurolzmünster

Wirtschaftsreferent LH-Stv. Dr. Michael Strugl: „Dynamische Unternehmen sind wesentlich für das Wachstum der heimischen Wirtschaft“   Am Mittwoch, 4. Oktober, eröffnete die AGS-Engineering GmbH ihr neues Betriebsgebäude in Aurolzmünster (Bezirk Ried im Innkreis). AGS-Geschäftsführer Walter Kohlbauer zeigte sich über die gelungene Investition erfreut: „Wir setzen mit dem Firmengebäude, das Werkstätten und Büroarbeitsplätze umfasst, neue Maßstäbe.[…]

Einfamilienhaus geriet in Brand – Nachtragsmeldung

Wie bereits  berichtet, brach am 14. September 2017 gegen 3 Uhr in einem Einfamilienhaus in Aurolzmünster ein Brand aus. Die Brandstelle wurde am heutigen Tag von einem Sachverständigen der Brandverhütungsstelle für OÖ in Beisein von Beamten der Brandgruppe des Landeskriminalamtes OÖ untersucht. Dabei konnte keine eindeutige Brandursache eruiert werden. Diesbezüglich sind noch weitere Untersuchungen erforderlich.[…]