10 Jahre Verein Miravita – Soziales Leuchtturmprojekt im Innviertel

Der Verein Miravita Innviertel feierte sein 10 jähriges Bestehen.

In der im September 2009 gegründeten Einrichtung für Menschen mit Beeinträchtigungen finden 16 Personen einen vollbetreuten Wohnplatz. Weitere 2 Klient/innen können teilbetreut in eigenen Wohnungen in Waldzell wohnen.

Neben der Wohnbetreuung schafft Miravita in ihren fähigkeitsorientierten Werkstätten – und in wachsendem Ausmaß auch in Form integrativer Beschäftigungsplätzen bei Kooperationsbetrieben – 46 Arbeitsplätze für Menschen mit Beeinträchtigung.

Anlässlich des Jubiläums drückte Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer den mittlerweile rund 50 Mitarbeiter/innen des Vereins und der Gemeinde Waldzell ihre Anerkennung aus:

Miravita hat sich in den vergangenen Jahren durch das große Engagement zu einem sozialen Leuchtturmprojekt des Innviertels entwickelt. Diese Bedeutung zeigt sich eindrucksvoll im alltäglichen Zusammenleben in Waldzell. Als nächstes Projekt ist der Betrieb eines Nahversorgers durch Miravita und seine Klient/innen im Gemeindegebiet geplant, was die regionale Versorgung im Ort langfristig sichern kann.“

Fotos: Land OÖ, Stinglmayr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.