„DEMOKRATIE ist MÖGLICH“

Das Katholische Bildungswerk Zell an der Pram lädt zur Seminarreihe:

„DEMOKRATIE ist MÖGLICH“

Modul 3

In diesem Teil geht es um die Werte des Zusammenlebens. Dialogfähigkeit, Toleranz, die Respektierung von Menschenrechten etc. ermöglichen ein friedliches Miteinander. Welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich durch Zuwanderung für unsere demokratischen Systeme? 

Referentinnen:
Mag.a Edith Fiedler / Fach- und Forschungsstelle für Migration, Integration und interkulturelle Bildung, eine Einrichtung der Caritas für Menschen in Not

Mag.a MA Danja Aouf / Volkshilfe Flüchtlings- und MigrantInnenbetreuung

Wann: Donnerstag, 20. September 2018, 19 bis 22 Uhr
Wo: Gemeindeamt Zell/Pram
Anmeldung erwünscht unter 0699/11864590

******************************************

Modul 4

Meine Verantwortung als BürgerIn und konkrete Handlungsfelder“ Am letzten Abend wollen wir besonders auf die eigene (ethische) Verantwortung als BürgerIn blicken und danach fragen, wie und wo man sich einbringen kann. Dazu wollen wir unterschiedliche Handlungsfelder und Partizipationsformen ausleuchten und diskutieren.

ReferentInnen:

Mag.a Lucia Göbesberger, Theologin, Umweltbeauftragte im Sozialreferat der Diözese Linz    Rainer Rathmayr M.A., Erwachsenenbildner u. Gemeindepolitiker

Wann: Donnerstag, 15. November  2018, 19 bis 22 Uhr
Wo: Pfarrheim Zell/Pram
Anmeldung erwünscht unter 0699/11864590

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.