Einen ganzen Tag gratis mit dem Citybus fahren

Die Stadt Braunau am Inn beteiligt sich an der diesjährigen Mobilitätswoche, die von 16. bis 22. September 2019 stattfindet, mit einer besonderen Aktion. Um den Besuchern und Bewohnern der Stadt die Vorzüge des Citybusses aufzuzeigen, kann man am Mittwoch, 18. September den ganzen Tag gratis fahren. Dies lässt sich zum Beispiel mit einem Besuch beim beliebten Braunauer Wochenmarkt kombinieren.

Vier Ringlinien für gute Erreichbarkeit aller Stadtteile

In Braunau werden vier Ringlinien betrieben, welche die Stadtteile Laab, Haselbach, Neustadt und Ranshofen miteinander verbinden. Umsteigepunkt ist der Braunauer Stadtplatz. Die Busse verkehren von Montag bis Freitag im Halbstundentakt im Stadtgebiet, wodurch zugleich eine optimale Anbindung an die regionalen und überregionalen Verkehrsmittel gewährleistet ist.

Entstehung der Europäischen Mobilitätswoche

Um einen Beitrag zu einer zukunftsfähigeren Entwicklung im Verkehrsbereich zu leisten, rief das französische Ministerium für Umwelt und Raumordnung am 22. September 1998 zu „Mobil – ohne eigenes Auto!“ auf. Dieser Aufruf stieß in der Bevölkerung auf große Resonanz. In Anbetracht dieses großen Erfolgs entschied die Europäische Kommission, in Hinkunft alljährlich am 22. September einen Autofreien Tag zu organisieren. Darauf aufbauend wurde im Jahr 2002 die Europäische Mobilitätswoche – von 16. bis 22. September – ins Leben gerufen. Die Europäische Mobilitätswoche bietet die Möglichkeit, in diesem Zeitraum mit Veranstaltungen oder Aktionen auf nachhaltige Mobilität aufmerksam zu machen. (Quelle: https://www.mobilitaetswoche.at/)

Foto: STADTAMT BRAUNAU AM INN

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.