Jahresrückblick ESC-Eberschwang

Ein erfolgreiches sportliches Jahr für den ESC-Eberschwang

Der ESC-Eberschwang lud zur Jahres-Siegerehrung und gemeinsam blickte man auf eine sehr erfolgreiche Saison 2019 zurück.

Im feierlichen Rahmen wurden die Ehrungen zum ESC-Cup durchgeführt und die Sieger gebührend gefeiert.

Den Gesamtsieg in der OPEN Klasse sicherte sich Mayr Daniel überlegen vor Christian Schwarz  und Philipp Ruttnigg.

ESC-Cup Sieger 2019

v.l.n.r. May Daniel, Schwarz Christian, Ruttnigg Philipp, Kühberger Dominik, Michael Thomas, Murauer Manuel, Präsident Holl Georg, Obmann Zeilinger Thomas (Foto: ESC)

Mit dem „Rookie of the Year Award“ für den besten Jugendfahrer wurde der 10-jährige Moritz Schmidleitner ausgezeichnet, der heuer auf seiner 65cm³ Husqvarna tolle Platzierungen beim ESC-Cup erreichte.

ESC Rookie of the Year

v.l.n.r. Präsident Holl Georg, Rookie of the Year: Moritz Schmidleitner, Obmann Thomas Zeilinger (Foto: ESC)

Im August bei der Vereins-Staatsmeisterschaft beim HSV Ried in Mehrnbach konnte sich das Team des ESC auch im Mittelfeld der besten österreichischen Vereine etablieren und erreichte den 23. Platz im Endklassement der insgesamt 40 Teams.

TEAM ESC-Eberschwang bei der Vereins-Staatsmeisterschaft in Mehrnbach

Zusätzlich blickte man auf zahlreiche andere Veranstaltung zurück, wie auch der Schnuppertag für Kinder und auch Erwachsene, bei dem jedes Jahr die Möglichkeit geschaffen wird sich einmal fernab der Straße im Gelände auf einen Offroad Bike zu versuchen.

Der Schnuppertag wird auch im kommenden Jahr wieder einen Platz im ESC-Kalender finden.

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.