Monika Krautgartner präsentiert ein neues Buch

Von Frauen, die schnarchen und Männern mit Bauch!

Tumeltsham: Schnarchende Frauen, Männer mit Bauch und noch einige andere Themen, die Monika Krautgartner in ihrem im Arovell-Verlag erschienenen Buch anspricht, kratzen an Tabus. „Das mag ich“, sagt die vielfach ausgezeichnete, inzwischen unglaubliche 60 Bücher „schwere“ Inviertlerin, die nicht zuletzt wegen ihres Humors Lesesäle füllt, „ich bin gerne frech. Und ich provoziere gern.“

Ihre Leserinnen und Leser erwartet in ihrem neuen Werk ein Potpourri an Schmunzeltexten, Alltagsgeschichten mit philosophischem Anstrich und diesmal sogar überraschend weichen Bekenntnissen, die ihre eigene Gefühlswelt betreffen. Ansprechend sind die Lebendigkeit, Dichte und Direktheit ihrer Sprache und die unerschrockene Art, mit der sie ihre literarischen Ecken und Kanten präsentiert. „Ich kann nicht beschreiben, was es ist, das mich ständig zum Schreiben zwingt“, versucht sie erst gar nicht, ihr enormes Schreibpensum zu erklären, „ich weiß nur, dass ich mit diesem Schwall an Buchstaben im Kopf geboren worden. Meine Geschichten begleiten und bedrängen mich auf Schritt und Tritt. Ich war als Kind schon so.“

Selbst das Coverbild des druckfrischen Textebonbons stammt aus der Hand der Buchstabenmutter® aus dem Innviertel, die auch als Cartoonistin und Illustratorin einen guten Namen hat.

Das Buch ist ab sofort im gut sortierten (online)Buchhandel und über die Homepage der Autorin zu haben.

„Von Frauen, die schnarchen und Männern mit Bauch“

ISBN, 14,90 Euro, Arovell-Verlag (Wien/Gosau)

Foto: Privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.