Pkw-Lenkerin fuhr Fußgänger nieder

Bezirk Ried im Innkreis

Eine 65-Jährige aus dem Bezirk Ried im Innkreis fuhr am 7. Dezember 2018 gegen 18:45 Uhr mit ihrem Pkw auf der B141, Rieder Straße, im Ortsgebiet von Kraxenberg, Gemeinde Kirchheim im Innkreis, Richtung Ried im Innkreis.

Zur selben Zeit befand sich eine Gruppe von sechs Personen im Ortsgebiet von Kraxenberg, die als Perchten und Nikolaus verkleidet waren und von Haus zu Haus ziehen wollten um Nikolaussackerl zu verteilen.

Als die Gruppe dabei die B141 überquerte kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw. Dabei wurden eine 17-Jährige aus dem Bezirk Ried und ein 36-Jähriger aus dem Bezirk Ried vom Pkw erfasst und zu Boden gestoßen.

Beide wurden unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Ried im Innkreis gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.