„Post für den Tiger“

Eine tierisch große Freundschaft und die geniale Erfindung des Briefeschreibens „Post für den Tiger“ am 12. Februar im Kindertheater der Stadt Braunau.

Im Kindertheater-Programm der Stadt Braunau zeigt das Theater Schneck & Co am Samstag, 12. Februar das Stück „Post für den Tiger“ nach der beliebten Kindergeschichte von Janosch. Die Aufführung findet um 15 Uhr im Veranstaltungszentrum Braunau statt.

Schreib mir doch einen Brief!

„Post für den Tiger“ erzählt die Geschichte einer tierisch großen Freundschaft und einer genialen Erfindung gegen Einsamkeit: Briefeschreiben!

Tiger und Bär sind Freunde. Doch immer, wenn der Bär zum Fluss geht, fühlt sich der Tiger so einsam und hat zu gar nichts Lust. Eines Tages hat er eine großartige Idee: „Schreib mir doch einfach einen Brief, damit ich mich freuen kann!“ Das findet auch der Bär gut, und so geht er mit seiner Angel wieder zum Fluss. Aber diesmal hat er noch etwas dabei:   Briefpapier und Bleistift. Aber was soll er dem Tiger eigentlich schreiben…?

Mit viel Live-Musik und liebenswerten Figuren sorgen Schneck & Co dafür, dass nicht nur die Post für den Tiger, sondern die Post für alle abgeht!

Kartenvorverkauf beim Stadtamt

Karten sind in den Kategorien zu 6 Euro oder 7,50 Euro erhältlich. Empfohlen wird die Vorbestellung beim Stadtamt   Braunau

Tel. 07722/808-232, kindertheater@braunau.ooe.gv.at, zusätzlich   gibt es am

Veranstaltungstag ab 14 Uhr eine Tageskasse. Für den Besuch der Vorstellung gelten die jeweils aktuellen Covid-19-Bestimmungen (derzeit: 2-G-Regel, Maskenpflicht auch am Sitzplatz, Kontaktdatenerhebung).

Informationen auch auf www.braunau.at/Kindertheater

Kindertheater „Post für den Tiger“

Samstag, 12.02.2022 um 15.00 Uhr

Veranstaltungszentrum (VAZ) Braunau, Salzburger Straße 29b

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.