Radfahrer mit 2,2 Promille

Bezirk Braunau am Inn

Ein 33-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis lenkte seinen Pkw am 21. September 2018 gegen 20 Uhr im Ortsgebiet Mattighofen auf der Unterlochnerstraße stadteinwärts.

Bei der Franz-Stelzhamer-Siedlung wollte der Autolenker rechts einbiegen. Da stadtauswärts auf dem für die Franz-Stelzhamer-Siedlungsstraße unterbrochenen Geh-und Radweg ein 31-Jähriger Radfahrer aus dem Bezirk Braunau am Inn fuhr, hielt der 33-Jährige im Kreuzungsbereich an.

Der Radfahrer streifte jedoch beim Vorbeifahren den Pkw und kam zu Sturz. Der 31-Jährige zog sich eine Schürfwunde am linken Knie zu. Ein bei dem 31-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 2,2 Promille.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.