Tag des Baumes – FPÖ pflanzt Bäume

Tag des Baumes – FPÖ pflanzt Bäume

Der 25. April ist seit 70 Jahren der Internationale Tag des Baumes, der die Bedeutung des Waldes und des Holzes für Natur und Menschen hervorheben soll.

Fest verwurzelt mit der Heimat sind auch Bürgermeisterkandidat Peter Kettl und FPÖ Parteiobmann Franz Auer aus Aurolzmünster. Am Tag des Baumes wurden daher, diverse Baumarten, wie Roteiche, Rotbuche und Kirsche in Aurolzmünster gepflanzt.

Der Baum als Luft und Schattenspender, Lebensraum unserer heimischen Tiere und Insekten, gerade bei uns im ländlichen Raum, können wir uns darüber sehr erfreuen.

„Umweltschutz ist Heimatschutz, Heimat ist ein hohes Gut, an dem man sich orientieren kann und muss. Für mich ist es wichtig Natur zu erleben und bewusst wahrzunehmen“, so FPÖ Bürgermeisterkandidat Peter Kettl.

FOTOS: FPÖ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.