Unfall auf eisglatter Straße in Peterskirchen endet glimpflich

Glimpflich endete Freitagnachmittag ein Verkehrsunfall auf spiegelglatter Straße in Peterskirchen (Bezirk Ried im Innkreis).
Ein Auto kam von der spiegelglatten Fahrbahn der Hohenzeller Straße ab und kam in einem Feld seitlich liegend zum Stillstand. Der Unfall endete glimpflich, es war zum Glück niemand eingeklemmt oder schwerer verletzt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte bei den Aufräumarbeiten.
Die Hohenzeller Straße war zwischen Peterskirchen und Hohenzell rund eine Stunde erschwert passierbar.

Bildquelle: laumat.at / Matthias Lauber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.