11 Parteien treten bei OÖ. Landtagswahl an

Am 26. September 2021 wird in Oberösterreich wieder gewählt. Landtags- und Gemeinderatswahlen samt Bürgermeisterwahlen stehen auf dem Programm. Die Landeswahlbehörde bestätigt in der Sitzung vom 10.08.2021 die eingereichten Wahlvorschläge.

In der heutigen Sitzung der Landeswahlbehörde wurden die 11 eingebrachten Wahlvorschläge auf zeitgerechte Einbringung, Anzahl der gültigen Unterstützungs- und Zustimmungserklärungen, Leistung des Kostenbeitrages, Vorliegen der entsprechenden Parteiliste, Unterscheidende Parteibezeichnung und Bezeichnung des zustellungsbevollmächtigten Vertreters bzw. der Vertreterin geprüft. Unter dem Vorsitz der Landeswahlleiterin Direktorin Mag.a Carmen Breitwieser wurden alle 11 Landeswahlvorschläge einstimmig bestätigt.

11 Parteien werden bei OÖ. Landtagswahl antreten.

Folgende Listenplätze wurden den wahlwerbenden Parteien zugewiesen:

Liste 1: Landeshauptmann Thomas Stelzer – OÖVP

Liste 2: FPÖ Oberösterreich – Dr. Manfred Haimbuchner

Liste 3: Sozialdemokratische Partei Österreichs

Liste 4: Die Grünen – Die Grüne Alternative OÖ

Liste 5: NEOS – Das Neue Oberösterreich

Liste 6: MFG – Österreich Menschen – Freiheit – Grundrechte

Liste 7: Kommunistische Partei Österreichs und unabhängige Linke

Liste 8: Bestes Oberösterreich – Ehrliche, transparente und offene Wahlplattform: Gesunde Politik statt Parteipolitik für das bestmögliche Oberösterreich

Liste 9: UBB Unabhängige Bürgerbewegung

Liste 10: Christliche Partei Österreichs

Liste 11: Referendum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.