16 jähriger Mopedfahrer flüchtet vor Polizei

Bezirk Schärding

Mopedraser flüchtete vor Polizei

Einer Polizeistreife fiel am 23. Juli 2018 gegen 19:40 Uhr in Schärding auf der Otterbacher Gemeindestraße ein Moped auf. Es kam den Polizisten augenscheinlich mit überhöhter Geschwindigkeit entgegen.

Als das Polizeiauto wendete, flüchtete der Mopedlenker mit überhöhter Geschwindigkeit durch das Ortsgebiet Brunnwies, Schädring, Dobl und Hueb. Schließlich konnte der Raser auf Höhe des Güterweges „Reikersmühle“ (Gemeinde Brunnenthal) angehalten werden.

Eine Überprüfung am Rollenprüfstand ergab letztlich eine Geschwindigkeit von 113 km/h (5. Gang). Der Zulassungsschein sowie die Kennzeichentafel wurden dem 16-jährigen Burschen aus dem Bezirk Schärding an Ort und Stelle vorläufig abgenommen.

Weitere Anzeigen nach dem KFG, dem FSG und der StVO werden an die Bezirkshauptmannschaft Schärding erstattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.