50 Sportarten zum Ausprobieren beim Comeback der Sportmesse in Ried

„Österreichs größte Fachmesse für Sport, Fitness und Bewegung feiert von 25. bis 27. März ein Comeback nach zwei Jahren Corona-Pause“

 

Nach zwei Jahren Corona bedingter Pause gibt es am Wochenende endlich wieder ein sportliches Messefeeling: Mit rund 50 Sportarten zum Ausprobieren und Kennenlernen bietet die Sportmesse in Ried/I. von 25. bis 27. März in sieben Messehallen ein buntes Programm mit vielen Neuerungen. „Bewegung und Sport ist nicht nur wichtig für die Gesundheit, Sport bringt uns und unsere Jugend in schwierigen Zeiten auch auf andere Gedanken, ist also ein Stimmungsaufheller. Deshalb freut mich das Comeback der Sportmesse auch ganz besonders. Sie ist ein perfekter Impulsgeber, weil für alle etwas dabei ist, vieles ausprobiert werden kann. Das Sportland Oberösterreich ist daher gerne der starke Partner dieser einzigartigen Messe“, sagt Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner.

„Die Messe motiviert dazu, aktiv zu werden. Das ist die ideale Gelegenheit, bewegt in den Frühling zu starten“, so Landesrat Achleitner, der sich auch besonders bei den vielen Partnern, Vereinen und Verbänden für das großartige ehrenamtliche Engagement bedankt.

Bei der 14. Auflage der Sportmesse Ried (früher Sport & Fun Messe) können Besucher/innen auf mehr als 11.000 Quadratmetern bei 50 verschiedenen Sportstationen aktiv mitmachen.

Aus dem Messeprogramm:

  • Pumptrack (künstlich errichtete Wellenbahn samt engen Steilkurven, auf der man sich idealerweise ohne zu treten fortbewegt. Ziel ist, alleine durch Pumpbewegungen des Körpers Geschwindigkeit aufzubauen), Slackline, Fußball-Darts und Flugsimulator gibt es bei der Sportmesse erstmals zu sehen.
  • Urban Dance bringt Tanzshows und HipHop- & Breakdance-Workshops, außerdem den „Austrian Breaking Cup“, einen offiziellen Breaking-Wettbewerb (Breaking ist in Paris 2024 erstmals olympisch).
  • Dazu gibt es wieder viele Laufbewerbe.
  • Auch die österreichische Fußball-Bundesliga ist präsent. So gibt es ein VAR-Quiz (Video Assistant Referee) und den Meisterteller zu bestaunen. Beim traditionellen Wenzel Schmidt Street-Soccer-Cup kämpfen die besten Fußball-Nachwuchsmannschaften um den begehrten Sieg.
  • Ein Pflichttermin für Radfahrer/innen ist der Radflohmarkt am 27. März von 10 bis 17 Uhr in Messehalle 12. Angekauft und verkauft werden dort Fahrräder mit Schwerpunkt auf Vintage-Stahlräder, Fahrradteile, Trikots und mehr.
  • Das Sportland OÖ selbst bietet unter dem Motto „Wie fit bist du?“ eine sportmotorische Testung für Jung und Alt an (Halle 16).

 

Öffnungszeiten: Freitag, 25. März: 08.00 bis 16.00 Uhr, Samstag, 26., und Sonntag, 27. März: jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr.

 

Details zum Rahmenprogramm und aktuelle Hygieneempfehlungen: www.sportmesse-ried.at

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.