Betagte Pensionistin von Pkw erfasst – schwer verletzt

Bezirk Braunau am Inn

Betagte Pensionistin von Pkw erfasst – schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt am 4. Jänner 2018 eine 86-jährige Pensionistin aus Mattighofen, als sie beim Überqueren der Fahrbahn von einem Pkw erfasst wurde.
Die 86-Jährige überquerte gegen 18 Uhr bei strömendem Regen und schlechter Sicht (künstliche Beleuchtung) die Braunauer Landesstraße B 147 am Stadtplatz von Mattighofen.
Zum gleichen Zeitpunkt fuhr eine 59-Jährige aus Schalchen mit ihrem Pkw auf der B 147 am Stadtplatz von Mattighofen in Richtung Munderfing.
Auf Höhe Haus Stadtplatz 30 dürfte die 59-Jährige die grau gekleidete Pensionistin bei dem starken Regen übersehen haben und stieß diese mit dem linken Außenspiegel auf der Fahrbahn nieder.
Die betagte Frau erlitt bei dem Verkehrsunfall schwere Verletzungen und wurde nach Erstversorgung durch den Gemeindearzt von Mattighofen, dem NEF-Team aus Braunau und dem RK Mattighofen ins Krankenhaus Braunau eingeliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.