Carport brannte – Zeugen weckten schlafendes Ehepaar

Bezirk Ried im Innkreis

Am 10. Mai 2018 gegen 23: 40 Uhr brach in einem Holzcarport in Utzenaich aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus.

Der Brand griff dabei auf die angebaute Garage mit Wohnhaus über. Der Brand wurde von vier vorbeifahrenden Männern entdeckt.

Die Zeugen verständigten sofort die Feuerwehr und weckten die Hausbewohner, ein Ehepaar, welches zu dem Zeitpunkt bereits schlief.

Das Carport mit der angebauten Doppelgarage brannte völlig nieder. Durch das rasche Eingreifen von neun Feuerwehren mit ca. 100 Einsatzkräften konnte ein Übergreifen auf das Wohnhaus jedoch verhindert werden.

Personen kamen nicht zu Schaden. Die Brandursache und die Schadenshöhe sind derzeit noch unbekannt. Ermittlungen zur Brandursache sind am Laufen.

Fotos: FF Andrichsfurt

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.